Fahrverbot durch Winterreifenpflicht?

Bundesverkehrsminister Peter Ramsauer ist fest entschlossen, Winterreifen zur absoluten Pflicht zu machen. Gleichzeitig ist eine Verschärfung des Bußgeldkataloges geplant. Noch im November soll das Gesetz vom Bundesrat verabschiedet werden. In der STVO wäre dann festgeschrieben, was unter einem Winterreifen zu verstehen ist.
MOTORRAD-GESPANNE hat an das Bundesverkehrsministerium eine Anfrage gerichtet, wie es sich bei Krafträdern (mit und ohne Beiwagen) verhält. Nach jetziger Sachlage, käme die Winterreifenpflicht einem Fahrverbot durch die Hintertüre gleich.

Klassisch schön

Jetzt haben wir wieder eines, ein klassisches Gespannmotorrad mit Doppelschleifenstahlrohrrahmen und Speichenrädern. Auf der Intermot in Köln stellte Kawasaki letzte Woche die W 800 vor.
Der Rahmen scheint sich gegenüber der W 650 kaum geändert zu haben, so dass bereits vorhandene Fahrwerkskits zur Montage eines Beiwagens passen müssten. Insgesamt ein wunderschönes Motorrad, das für den Aufbau eines klassischen Gespannes geschaffen ist. Hoffen wir, dass wird bald die W 800 auf drei Rädern sehen.

„Wir Winterfahrer“

Winterfahrerbuch
Mit dem Buch „Wir Winterfahrer“ setzt MOTORRAD-GESPANNE die Kult-Zeitschrift Winterfahrer fort. Neues Format und neues Konzept lassen uns auf über 140 Seiten noch mehr Platz für eiskalte Reisegeschichten, technische Tipps und Ausrüstungsübersichten.

Das Buch ist bereits im Druck. Die Auslieferung beginnt ab 1. November. Ihre Bestellung können Sie bereits jetzt über den MOTORRAD-GESPANNE-Shop aufgeben oder ganz unkompliziert per Telefon: 06298 928884. Bestell-Nr. 50028.