F6B-Gespann

Beim holländischen Hersteller Tripteq wurde mit einem EML-Umbausatz der vermutlich  erste Gespannumbau einer Honda Gold Wing F6B durchgeführt.
f6b_

Da es sich beim Modell F6B von Honda um eine abgespeckte Version der schon häufig umgebauten Goldwing 1800 handelt, passten die Fahrwerks- und Extensodive Teile von EML.
F6B01

(Weitere Abbildungen und Infos in der MOTORRAD-GESPANNE-Ausgabe 136 (Juli/August 2013).

Schreibe einen Kommentar