Diesel-Enduro

Horst Ullrich hat für einen schweizer Gespannfreund ein aussergewöhnliches Fahrzeug aufgebaut und dabei die Antriebseinheit samt Achse von einem VW Caddy verwendet.
OLYMPUS DIGITAL CAMERA

250 Nm bei 1900 Umdrehungen – noch Fragen?

Der Dieselmotor mit 1,9 Liter Hubraum aus dem Kleintransporter von VW bietet einen beneidenswerten Vortrieb. Dabei hat Ullrich die komplette Antriebsachse vom Caddy verwendet und damit auch einen Beiwagenantrieb realisiert. Beim Ackern im Gelände setzt nur das Reifenprofil noch Grenzen.

Wir stellen das Einzelstück von HU in der nächsten MOTORRAD-GESPANNE-Ausgabe vor und blicken auch unter die Aluminiumverkleidung.

(Zur größeren Darstellung auf die Bilder klicken)

Schreibe einen Kommentar