Kinder in Österreich

Über die Regelungen zum Mitnehmen von Kindern mit dem Gespann in Österreich wurde ja schon viel geschrieben. Malte Rohämmel informierte uns über eine Stellungnahme eines Verkerhrsjuristen des Auto-, Motor- und Radfahrerbund Österreichs (ARBÖ):

Kinder im Beiwagen in Österreich

…Selbstverständlich besteht für den Lenker und den Sozius Sturzhelmpflicht, wobei bei Kindern die Ausnahmebestimmung – wegen der Kopfgröße – der Unmöglichkeit des bestimmungsgemäßen Gebrauchs des Sturzhelms wegen der körperlichen Beschaffenheit des Benützers zum Tragen kommen kann.

Übrigens: Im Beiwagen eines Motorrades dürfen auch Kinder unter sechs Jahren mitgenommen werden. Spezielle rechtliche Vorschriften bestehen diesbezüglich nicht.

ARBÖ Link

Schreibe einen Kommentar