Neuer Gespannhersteller

Die Marke Mash aus Frankreich ist nun auch in Deutschland erhältlich. Natürlich war es nur eine Frage der Zeit, bis ein Enthusiast das Retrobike mit einem Beiwagen komplett machte.
Mash-Sidecar, Seitenwagen, Gespann 

Ursprünglich kommt das Motorrad von der Chongquing Shineray Motorcycle Company aus China. Vorbild ist die nur in Japan angebotene Honda CB 400 SS.

Besonderheit: Der Gespann-Neupreis liegt noch im vierstelligen Bereich! Wir haben uns auf das Gespann geschwungen und werden in der Juli/August-Ausgabe darüber berichten.

Zum vergrößern auf die Bilder klicken

(Abbildungen: (c) Auto-Medienportal.Net/Mash)

Schreibe einen Kommentar