Heizung Beiwagen

Schlagwörter: 

Dieses Thema enthält 29 Antworten und 10 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  richtl vor 1 Jahr, 7 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 30)
  • Autor
    Beiträge
  • #22648

    gespannpit
    Participant
    • Beiträge: 204

    Ich hatte auch mal ne Eberspächer Standheizung im Beiwagen. Eigentlich nicht schlecht, wenn der Beiwagen geschlossen ist. Hab sie aber mittlerweile wieder raus geworfen. Es fährt zu selten jemand mit. Und wenn meine Tochter mal mitfährt (war übrigens auf dem AET dabei) dann zieht sie sich heizbare Kleidung an. Ist einfacher. Hab ne 450W Lima drin, da klappt das schon.
    Ich würde mir keine Heizung mehr einbauen.
    Gruß
    Pit

    #22658

    reinermeldo
    Participant
    • Beiträge: 11

    Heizbare Kleidung ?

    #22649

    gespannpit
    Participant
    • Beiträge: 204

    Klar,
    da bekommst du alles. Von Socken bis…
    Gruß
    Pit

    #22659

    arianmr.ikato
    Participant
    • Beiträge: 8

    Muss mich auch langsam mal wieder um die Bezeihung kümmern, die hatte letzte Herbstsaison bereits ihren Geist aufgegeben .. 😡 Am besten jetzt schon vorsorgen, ist immer meine Devise, dann hab ich im Winter keinen Stress.. 😉 Deswegen habe ich mich auch jetzt schon nach Winterreifen umgeschaut und hier gute Angebote gefunden. Wie heißt es so schön: Vorsorge ist besser als Nachsorge 🙂

    #22656
    --

    Participant
    • Beiträge: 33

    @bernhard 5199 wrote:

    In den Gespannheften Nr. 5 (1989) und 109 würde zu diesem Thema etwas veröffentlicht.

    In Nr. 5 geht es um die Möglichkeiten: Katalytofen, Sitzheizung, Heizbirne, Kfz-Standheizung …
    In Nr. 109 um einen Umbau(beschreibung) mit Wärmetauscher an einer BMW R 1150 GS.

    Der Artikel aus Heft 5 ist als Kopie noch lieferbar, 2,60 Euro. Von Heft 109 sind noch einige Ausgaben vorrätig.

    Hallo Bernhard,

    also Heft 5 habe ich gerade nicht zur Hand, ist wohl schon ein bisschen her ;).

    Ist so eine Standheizung eigentlich ein Einbau, den man eintragen lassen muss? Oder kann man sich da etwas basteln und gut ist. Bei einem offenen Beiwagen aller Ural oder Jialing wird das wohl -wenn überhaupt- nur Füße und Beine etwas wären, oder?

    LG
    Peter

    #22646

    kely
    Mitglied
    • Beiträge: 521

    Die Standheizung baue ich zum Winter immer wieder ein, dass funzt super + mein Weib ist dankbar für die warmen Füsse + Beine.

    Mit ner Thermodecke um die Tailie ist es kuschelig warm, sagt Sie 🙂

    #30265

    richtl
    Participant
    • Beiträge: 5

    Hallo,

    habe eine Beiwagenheizung für meine Ural gebaut.
    Fahrtwind wird durch ein Überohr vorbei am Krümmer in das Boot gedrückt. Im Sommer wird das ganze innen im Boot mit einem Stoppel verschlossen

    Dateianhänge:
    You must be logged in to view attached files.
    #30270
    harry
    harry
    Participant
    • Beiträge: 242

    Hallo richtl,

    bin gespannt auf deine Erfahrung nach dem Winter

    The best of life is sidcar drive
    Gruß
    Andres

    #30271

    richtl
    Participant
    • Beiträge: 5

    Bin gestern nach mehreren Tagen aus Bosnien zurück gekommen laut Schmiermaxe funktioniert die Heizung sehr gut, je mehr Gas desto wärmer wirds im Boot. Hab sie mit einer Keramikfaserbandage (wie es sie für den Auspuff) noch umwickelt.

    #30272

    gespannpit
    Participant
    • Beiträge: 204

    Hallo,
    warum die Ummantelung?
    Erhöht das die Wärmeleistung?
    Gruß
    Pit
    Ansonsten eine gute Idee

    #30274

    richtl
    Participant
    • Beiträge: 5

    Hallo,

    Ob es die Wärmeleistung erhöht kann ich nicht sagen.
    Ich habe es aus anderen Gründen eingewickelt.

    1. Hatte ich die Bandage in der Werkstatt.
    2. Ist es ja ein Eisenrohr und kein Stahlrohr also stark rostanfällig.
    3. Der flexible Verbindungsschlauch hat nicht genau die gleiche Dimension wie das Eisenrohr und wäre sonst undicht gewesen.
    4. Meiner Meinung nach schauts cooler aus 🙂

    lg
    Peter

    Dateianhänge:
    You must be logged in to view attached files.
    #30276

    gespannpit
    Participant
    • Beiträge: 204

    Hallo Peter,
    danke für die Antwort.
    Was ist ein Eisen- und was ist ein Stahlrohr?
    Mit einer solchen Bandage bekommt man die Unterschiede von den Durchmessern dicht?
    Gruß
    Pit

    #30277

    richtl
    Participant
    • Beiträge: 5

    Hallo Pit,
    Also um ganz genau zu sein müsste ich jetzt nach schauen. Der Verbindungsschlauch ist aus rostfreiem Edelstahl und die anderen Teile sind aus ganz normalen Stahl (der in kürzester Zeit braune Patina (Rost) ansetzen würde) das würde nicht schön aussehen daherhab ich das ganze Teil ummantelt.

    Als streng genommen ist das ganze Material Stahl, ich glaube alles was unter 2% Kohlenstoff hat wird als Stahl bezeichnet im Gegensatz zu Gusseisen das so um 4% Kohlenstoff hat Wikipedia hat da sicher eine genaue Definition.

    Die Teile sind alles Reststücke vom Rohrleitungsbau.

    lg
    Peter

    #30278

    gespannpit
    Participant
    • Beiträge: 204

    Hallo Peter,
    danke für die Rückantwort.
    Kannst du noch mehr Bilder hier davon einstellen?
    Gruß
    Pit

    #30279

    richtl
    Participant
    • Beiträge: 5

    Hab leider nicht mehr Bilder gemacht.

    lg
    Peter

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 30)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Design by MR design / Powered by MR cloud

Zur Werkzeugleiste springen