Hermeling

Otto Hermeling

Seitenwagen- / Beiwagen-Hersteller, Beiwagen- / Seitenwagen-Importeur

Steckbrief:

Die Otto Hermeling ist ein Urgestein im Gespannbau. Seine Firma liegt dicht am Nürburgring und so ist es nicht verwunderlich, dass er auch Gespanne für sportlich ambitionierte Fahrer baut.
Hermelings Sportprogramm für die Straße basiert auf seinem Tornado-Konzept das in zwei breiten lieferbar ist. Entwickelt mitte der 80er Jahre, serienreif ab 1988. Für Design und Entwicklung zeichneten sich Thomas Breen und Stefan Metzger verantwortlich.
Achsschenkellenkung und der individuelle Wasp-Tornado-Seitenwagen werden mit vielen Motorrädern kombiniert. Auch italienische Exoten wie Supersportler von Ducati und Benelli werden von Otto Hermeling umgebaut.
Seine zweite Liebe gehort dem Moto Cross. Seit Jahrzehnten ist Otto Hermeling Importeur der englischen Firma Wasp mit ihren Moto Cross Produkten aber auch Beiwagen für die Straße.

  • Wasp-Tornado, 1- oder 1,5sitzer
    Ein sportlicher Beiwagen. Durch einen ausgeklügelten Scharniermechanismus dient die Windschutzscheibe gleichzeitig bei unbesetztem Boot als Abbdeckung für den Einstieg. Das Seitenwagen-Federbein ist liegend montiert. Räder und Bremsen kommen aus dem Automobilbau.
    Beitrag in MOTORRAD-GESPANNE Nr. 6
    Mit BMW R 1100 RS, Beitrag in MOTORRAD-GESPANNE Nr. 22
    Mit Laverda, Beitrag in MOTORRAD-GESPANNE Nr. 26
    Mit Triumph, Test in MOTORRAD-GESPANNE Nr. 29
    Hermeling-Achsschenkellenkung, Beitrag in MOTORRAD-GESPANNE Nr. 36
    Tipps: MOTORRAD-GESPANNE Heft-Nr. 58.

Die Firma Otto Hermeling baut alle hubraumstarken Motorräder, Motorrad-Marken und -Modelle zum Gespann um, sowohl Neu- wie auch Gebrauchtgespanne, ein Schwerpunkt sind jedoch Yamahamodelle. Bisher umgebaute Marken sind unter anderem: Benelli, BMW, Ducati, Moto Guzzi, Honda, Yamaha, Suzuki, Kawasaki, Harley Davidson, Triumph.

Adresse:
Firma Otto Hermeling, Seinstr. 35, 53945 Freilingen, Tel. 02697 1211

Hinterlasse eine Antwort