Schlagwort-Archiv: BMW

MOTORRAD-GESPANNE 159


Das aktuelle Heft bestellen
Das Abonnement bestellen


(Leitartikel)

RETRO und HERITAGEMotorradgespanne

Lautete in den letzten Jahren das Modewort der Motorradbranche Retro, wird es derzeit durch Heritage abgelöst. Ich gebe zu, dieser Trend ist mir nicht ganz unsympathisch, was auch an meinem Alter liegen mag. Da werden mit den genannten Begriffen Dinge aus dem Unterbewusstsein hervorgekramt, die an die Jugend erinnern.

Das erste Motorradtreffen besuchte ich 1986, und ich erinnere mich an ein BMW-R50-Gespann; der Fahrer im speckigen Wachsanzug, mit wettergegerbtem Gesicht und stets grimmigem Blick. Für mich war er damals ein Held der Landstraße. Und heute?

Noch nie wurde das Motorrad, ob mit oder ohne Beiwagen, so stark von äußeren Zwängen beeinflusst. Politische Entscheidungen, die in Vorschriften und Gesetzen münden, rufen die Techniker auf den Plan. Ein guter Techniker ist ideenreich und tüftelt an neuen Lösungen, egal, ob für Geräusch- oder Abgasreduktion. Und so wie sich jedes Jahr Ostern wiederholt und der Nassrasierer eine Klinge mehr bekommt, erhält das Motorrad neue Assistenzsysteme. Und was wollen wir als Fahrer?

Wir möchten im Wind sitzen, das Kräftespiel beim Durchfahren von Kurven erleben, das Gefühl der Beschleunigung spüren, einen angenehmen Auspuffklang hören, entspannt durch die Landschaft tuckern und vielleicht auch ein bisschen ein Held sein, so wie in der idealisierten Erinnerung an frühere Zeiten. Der treffende Begriff dafür: Spaß!

Mit diesem Touch Nostalgie ist BMW mit der R nineT außerordentlich erfolgreich – ob die englische Lautschrift für R 90 dazu beiträgt? Dem Basismodell folgten Racer und Scrambler. Gerade letzteres Modell erinnert mit den hochgezogenen Schalldämpfern an „die gute alte Zeit“. Wir haben die Scrambler mit einem Beiwagennachbau des Steib TR 500 getestet und können sagen: Trotz der vielen Technik in diesem Motorrad hat es Spaß gemacht!

Auch andere Marken sind auf der Straße der Nostalgie erfolgreich unterwegs mit Café Racern, Scramblern, Bobbern und Baggern, manche davon stilistisch hervorragend umgesetzt. Marken wie Harley-Davidson, Moto Guzzi, Royal Enfield und Ural haben es in diesem Segment besonders leicht. Yamaha musste sich mit seiner XSR 900 da schon mehr ins Zeug legen. Aber auch die Sahneschnitten von Triumph – Thruxton und Clubman –, der Scrambler von Ducati und andere mehr kann ich mir hundertprozentig als rasiermesserscharfe Zugmaschinen vorstellen.

Gespannbauer greifen das gerne auf, wenn der Kunde es wünscht. Dabei kommt es den Herstellern zugute, dass manche der alten Seitenwagenformen noch lieferbar sind und auch wieder neu aufgelegt werden. Dabei können die weniger nachgefragten Boote erneut in den Focus rücken: V-Triebwerk, Tremola 1, die Bals-Boote, Favorit 531 GP, Sidecar-One, Sidecon Sandy und andere. Fast jeder Gespannhersteller hat etwas Passendes im Programm – und so soll es sein!

Mit besten Gespanngrüßen,
Bernhard
bg@motorrad-gespanne.de


EB2-2015-1Die dritte Art

Band 2 – Motorradgespanne im Eigenbau“ wendet sich an den Gespannfahrer und ambitionierten Schrauber, der ein Dreirad im Eigenbau mit einem modernen Motorrad als Zugmaschine realisieren oder einfach nur sein Wissen erweitern möchte.
Dazu gehören Einblicke in die Tragwerklehre, die für die Zulassung erforderlichen Techniken des Handwerks und der Dokumentation und Tipps und Hinweise zur Konstruktion.
Bestell-Nr. 80149
€ 34,90 (mit CD)   –> zum Shop


INHALTSVERZEICHNIS  Mai/Juni 2017, Ausgabe 159 – Einzelheft bestellen über den Shop
Zum vergrößern, auf das Bild klicken

TITELGESCHICHTE

BMW R nineT Scrambler mit TR 500
BMW bedient den Retro-Trend mit seiner Heritage-Baureihe. Wir fuhren die erste R nineT Scrambler mit einem Nachbau des legendären Steib TR 500.

TEST – FAHRBERICHT – VORSTELLUNG

Honda CBR 1100 XX – Teamarbeit
Baut man aus der Honda Doppel-X ein Gespann, ist es nur konsequent, die sportlichen Eigenschaften hervorzuheben. Dabei blieb die Straßenzulassung erhalten.

Wohl bekomm´s – Asti-Beiwagen
Die Form klassisch, das Material: Aluminium ein neuer Umbau mit dem italienischen Asti-Beiwagen.

Honda VFR 1200X – Schwenker-Therapie
Die gehandicapte Lebensgefährtin mit auf Tour nehmen und das Solofeeling genießen: Für Hermann Knipping gab es da nur eine Lösung – seine Honda Crosstourer brauchte ein Schwenkerboot.

Fliegengewicht – MZ ETZ 250
Die Kinder sind aus dem Beiwagen herausgewachsen und die Enkel an der Reihe. Opas aktuelles Spaßmobil:
Ein ETZ-Endurogespann, ehemals von Sauer umgebaut und jetzt renoviert.

TECHNIK

Feststellbremse
Feststellbremse? „Ja, wer braucht den sowas?“, wird sich mancher fragen. Wir haben uns eine interessante Konstruktion genauer angeschaut.

Motorradketten, Teil 1
MOTORRAD-GESPANNE geht den Dingen gerne auf den Grund. Diesmal nehmen wir die Antriebs- oder Sekundärketten genau unter die Lupe und räumen mit alten Vorstellungen auf.

MAGAZIN

Autozüge 2017
Lange Strecken in die Urlaubsregion können mit dem Verladen auf einen Autoreisezug angenehmer gestaltet werden. Doch wie ist die aktuelle Lage nach dem Niedergang des DB-Autozuges?

Ural – der Schein trügt
Man mag sie, oder man mag sie nicht. Die Ural-Gespanne aus Russland wirken auch im Jahr 2017 wie Relikte aus längst vergangenen Zeiten. Doch der Schein trügt. Wir besuchten den Importeur.

SPORT

Built not Bought – Beseelte Bastler
Nicht kaufen, sondern selbst bauen. Mit dieser Devise veranstaltet das Race Café Berlin im Juni am Spreewaldring ein großes Schrauber-Spektakel inklusive Rennen – Kostprobe.

Der Weg zur Gänsehaut
Immer wieder berichten wir über aufregende Sportveranstaltungen. Doch wie ist es, wenn man sich als Besucher zum ersten Mal auf den Weg macht? Worauf sollte man achten? Wir geben Tipps.

OLDTIMER

Harley-Davidson Hydra Glide
Darf man eine über sechzig Jahre alte Harley-Davidson ihres Originalzustandes berauben? Bei dieser Hydra-Glide gibt es keine ernsthaften Gegenargumente – Marathon Man.

REISE

Elf Millionen Umdrehungen in Alaska
Eine Geschichte von der Leidenschaft, mit dem Gespann zu reisen. Es begann mit dem Aufbau eines fast optimalen Reisegespannes für die große Tour.

STANDARDS


Aktuelles aus dem M-G-Angebot:
Beiwagenarchiv, Gespannmagazin, Gespannheft, Gespannzeitung
Bitte auf das Bild klicken

Die komplette MOTORRAD-GESPANNE-Zeitschrift auch als Datei!


Das aktuelle Heft bestellen | Das Abonnement bestellen



Visitenkarten-MG-Logo

MOTORRAD-GESPANNE 154

Motorrad, Gespann, Beiwagen, Seitenwagen

Das aktuelle Heft bestellen
Das Abonnement bestellen


(Leitartikel)

HALLO, GESPANNFAHRER!Bernhard Götz

Vorweg eine gute Nachricht: Private Kleinanzeigen in MOTORRAD-GESPANNE sind ab sofort gratis! Wie bisher auch werden die Suche- und Verkaufe-Anzeigen, nachdem sie bei uns eingegangen sind, auch gleich auf der M-G-Website veröffentlicht.

* * *

Es ist schon einige Wochen her, und noch immer habe ich die Wut im Bauch: Es ist der 3. März, und ich bin auf dem Weg zur Messe Motorräder in Dortmund. Während ich auf der Autobahn vor mich hin fahre, blitzt es plötzlich orange. Verfl ixt, eine Radarfalle! Ein schneller Blick auf den Tacho: Die Nadel steht bei etwa 110.

Sechs Wochen später läutet der Postbote an der Haustür und übergibt mir gegen Unterschrift einen Umschlag vom Rechtsamt der Stadt Dortmund. Beim Lesen wird mir übel:
„Sehr geehrter … bla bla bla … Sie überschritten am 3. März 2016 die Höchstgeschwindigkeit außerhalb geschlossener
Ortschaften um 6 km/h. Buße 10 Euro, Gebühren und Auslagen 28,50 Euro. Zu zahlender Gesamtbetrag 38,50 Euro.“

Ja geht’s noch?  Strafe muss sein, okay. Aber ist es denn notwendig, wegen sechs Kilometern gleich mit der Baggerschaufel abzukassieren? Ein Verwarnungsgeld hätte es sicherlich auch getan. Mein Urteil: Halsabschneider von Amts wegen.

* * *

Auch dieses Jahr fuhr ich zu Himmelfahrt wieder zum beschaulichen Oldtimertreffen auf dem Marktplatz nach Braunsbach (siehe Seite 15 im Heft). Vier Wochen später rollte eine gewaltige Schlammlawine über diesen Marktplatz. Manch einer kann sich sicherlich noch an die schrecklichen Bilder in den Medien erinnern.

Schlammüberflutet wurde auch der Gasthof zum Löwen, dessen Besitzer dieses Treffen seit vielen Jahren ausrichtet.
MOTORRAD-GESPANNE wünscht allen Braunsbachern Mut und Kraft, den Ort wieder aufzubauen. Gerne kommen wir auch 2017 zum Treffen der Oldtimerfreunde

* * *

LIEBE GESPANNFREUNDE!

Vom 27. bis 28. August findet das 28. Euro-Gespann-Treffen statt. Entstanden aus der Idee, wenigstens einige der Leser von MOTORRAD-GESPANNE persönlich kennenzulernen, wurde es zum weltweit größten Treffen der Dreiradfreunde.
Auch 2016 wird es keine Musik geben, keine Show und (fast) keine Organisation. Ein Treffen gegen den Trend der All-inclusive-Unterhaltung, ist das nicht herrlich?
Ich freue mich auf Euch!
Infos auf Seite 21 im Heft und hier auf der Website.

Mit besten Gespanngrüßen,

Bernhard Götz
bg@motorrad-gespanne.de

Euro-Gespann-Treffen 2016
vom 26. bis 28. August
in Weiswampach (Luxembourg).


EB2-2015-1Die dritte Art

Band 2 – Motorradgespanne im Eigenbau“ wendet sich an den Gespannfahrer und ambitionierten Schrauber, der ein Dreirad im Eigenbau mit einem modernen Motorrad als Zugmaschine realisieren oder einfach nur sein Wissen erweitern möchte.
Dazu gehören Einblicke in die Tragwerklehre, die für die Zulassung erforderlichen Techniken des Handwerks und der Dokumentation und Tipps und Hinweise zur Konstruktion.
Bestell-Nr. 80149
€ 34,90 (mit CD)   –> zum Shop


INHALTSVERZEICHNIS  Juli/August 2016, Ausgabe 154 – Einzelheft bestellen über den Shop

TITELGESCHICHTE

Die neue Mittelklasse
Die japanischen Hersteller haben sich mit frischen Modellen zurück gemeldet. Ob diese auch für Gespannfans attraktiv sind, erprobten wir mit der Honda NC 750 S im Trisis-Trimm.

TEST – FAHRBERICHT – VORSTELLUNG

Just for Fun
Wenn eine motorradbegeisterte Familie im Urlaub gemeinsam Spaß haben möchte, dann am ehesten mit einem Gespann. Jürgen Schmid realisierte seinen Traum vom dritten Rad mit dem Piaggio Skipper.

Motorrad, wechsle dich!
Zwei Motorräder, ein Seitenwagen? Geht das? Natürlich! Und am ehesten mit Schwenkern. Wie Mueller-Gespanne mit der Realisierung eines Kundenwunsches zeigt.

Ural: Sportsmänner
Was dem Harley-Davidson-Reiter recht ist, ist dem Ural-Fan billig. Seit Jahren erfreut das russische Werk seine Kundschaft mit appetitlichen Sondermodellen, aktuell mit dem Scrambler.

Hot Rocket
Mit ihrem bulligen Dreizylinder-Motor taugt die Triumph Rocket III gleichermaßen zum Touren, Flanieren und Kurvenkratzen. Entsprechend vielseitig gestaltet sich das Umbau-Angebot der Triple-Rakete.

Wunderbar anders – Beiwagen im Eigenbau
Wer glaubt, außergewöhnliche Beiwagen könnten nur flippige Designer aus Frankreich entwerfen, der irrt. Konstrukteur ist ein Rentner aus der Eifel – und der baut Seitenwagen, die uns sprachlos machen.

 

MAGAZIN

Für draußen: FireQ
Auf der Allradausstellung in Bad Kissingen entdeckten wir einen kleinen Stand mit einem genialen Grill für unterwegs. Wir meinen: passt in jedes Gespann.

Side-Bike-Treffen in der Provence
Frühling in der Provence. Sonne und die ersten wärmeren Tage lassen den Schnee im April schnell vergessen. Wir sind auf dem Weg zum Treffen der Side-Bike-Gespannfreunde.

Der schnelle Pastor von Langenfelde
Einen Pastor und sein Fahrzeug stellt sich die Allgemeinheit irgendwie anders vor. Doch in der Kirchengemeinde Hamburg-Langenfelde ist es beinahe Alltag, dass Pastor Holger Janke mit einem Gespann zur Arbeit erscheint.

Gefühlswelten zwischen Nervosität und Euphorie
Das hätte ich mir vor kurzem auch noch nicht träumen lassen: Seit 38 Jahren fahre ich motorisierte Zweiräder, und heute bin ich beim Gespannlehrgang für Anfänger.

SPORT

Wetterlaunen am Nürburgring
Eisiger Auftakt – Gespanne im Vorteil. So kann man die Rennveranstaltung der DHM bei Schnee und Eis zusammenfassen. Gleicher Ort, zwei Wochen später: Traumwetter und grenzenlos blauer Himmel bei den Wertungsläufen der IDM.

Neue Favoriten
Mittlerweile laufen alle Motocross-Serien auf Hochtouren. Nach manchen Turbulenzen bei den ersten Rennen wird der Kreis der Favoriten nun zusehends kleiner. Überraschungen sind nicht ausgeschlossen!

OLDTIMER

Alles von gestern?
In Koblenz-Ehrenbreitstein entdeckten wir den ungewöhnlichen Betreiber eines Heinkel-Gespanns, der so gar nicht in unsere heutige Zeit zu passen scheint.

Donner post mortem
Angenehm ist es, in einer Zeitschrift nicht durch Geräusche belästigt zu werden. Allerdings gibt es seltene Gelegenheiten, an denen man es sich doch wünscht. Dazu zählt die Veranstaltung „Ursenbach bebt“.

STANDARDS


Aktuelles aus dem M-G-Angebot:

Die komplette MOTORRAD-GESPANNE-Zeitschrift auch als Datei!

MG-digital


Das aktuelle Heft bestellen | Das Abonnement bestellen



Visitenkarten-MG-Logo

MOTORRAD-GESPANNE 135

135-Titel

Das aktuelle Heft bestellen
Das Abonnement bestellen

 

(Leitartikel)

 

Nachfolger gesucht. Hast Du schon einmal darüber nachgedacht, Dich mit dem Bau von Gespannen selbstständig zu machen? Ich meine, jetzt wäre ein guter Zeitpunkt. Tausende von Solomotorradfahrern werden in den nächsten Jahren überlegen, ob sie aufs Gespann umsteigen. Sei es aus Altersgründen, bei manchem einhergehend mit nachlassender Fitness, oder vielleicht möchte die beste aller Sozias nicht mehr auf die schmale Rücksitzbank klettern? Schön ist es auch, das Enkelkind mit dem Gespann vom Kindergarten abzuholen, und nicht wenige Motorradfahrer lässt auch die Vorstellung, den Hund mitnehmen zu können, über das dritte Rad nachdenken.

Mut, Fachkenntnis und Idealismus sind die zentralen Eigenschaften eines Beiwagenhandwerkers. Einige der Gespannhersteller sind schon im Rentenalter, andere stehen kurz davor. Der Wunsch, das Lebenswerk im Gespannbau weiterzugeben, mit allen Erfahrungen, den Verbindungen zu Lieferanten, und nicht zuletzt den wichtigen Kontakten bei TÜV oder DEKRA, ist gut nachvollziehbar. Professionelle Hilfestellung zu Firmenübergaben bieten die Industrie- und Handelskammern an. Das Geschäft mit dem Bau von Gespannen brummt, und wer in diesem Sommer noch ein neues Gespann möchte, hat Pech gehabt. Nur ganz wenige Hersteller sind in der Lage, innerhalb von drei Monaten zu liefern.

***

Zweimal Jubiläum. Im August feiern wir in Hatzfeld-Reddighausen das 25. Euro-Gespann-Treffen. Entstanden ist es aus der Idee, den Kontakt zu möglichst vielen Gespannfahrern zu halten und neue Gespannfreunde kennenzulernen. Das Wwichtigste im Leben ist nun mal die Kommunikation; miteinander zu reden, sich auszutauschen, zu loben, zu kritisieren, miteinander zu lachen und Geschichten zu erzählen. Das Motto: Drei Tage – drei Räder. Dazu lade ich Dich herzlich ein.

25. Euro-Gespann-Treffen, 23. bis 25. August 2013, Reddighausen

Auch unsere MOTORRAD-GESPANNE ist erwachsen geworden. Im September 1988 erschien die erste Ausgabe. Auch das sind 25 Jahre! Für uns ein guter Anlass, die tollen Fahrzeuge und großen Innovationen im Gespannbau in einem dicken Spezialheft zusammenzufassen. Die M-G-Spezialausgabe wird druckfrisch auf dem E-G-T zu haben sein.

***

Frühling. Bei einem Hobby, das im Freien stattfindet, spielt das Wetter immer eine große Rolle. Auch der eifrigste Winterfahrer freut sich, wenn im März die ersten warmen Sonnenstrahlen den Frühling ankündigen. Allerdings schert sich das Wetter nicht um den Kalender und leider auch nicht um den Redaktionsplan von MOTORRAD-GESPANNE.

Geplante Tests und Vorstellungen von neuen Kombinationen mussten wir verschieben. Liegt das Auftausalz noch auf der Straße, gibt weder ein Hersteller noch ein Gespannfahrer sein nagelneues Motorrad zum Probefahren her. Doch wir waren viel unterwegs, um wieder ein spannendes und interessantes Heft zusammenzustellen.

Mit freundlichem Gespanngruß und viel Freude beim Lesen der neuen MOTORRAD- GESPANNE!

Bernhard
bg@motorrad-gespanne.de

 


INHALTSVERZEICHNIS
M-G 135, Mai/Juni 2013

135-Inhaltsverzeichnis


TITELGESCHICHTE

Royal-Enfield-Gespanne
Eintopfvariationen: Royal-Enfield-Importeur Eifeltec entwickelte gemeinsam mit Schmidt in Solingen zwei Beiwagenumbauten für die EFI-Modelle. In einem ausführlichen Fahrbericht stellen wir sie vor.

 

TEST – FAHRBERICHT – VORSTELLUNG

Multitalent Rox
Es gibt Seitenwagen, die machen neben ganz unterschiedlichen Motorrädern eine gute Figur. Eine Kurzvorstellung mit zwei aktuellen Sternumbauten, der Kawasaki ZZR 1400 und der BMW R 1200 GS.

KTM-Druckmaschine
Aus der Werkstatt von Horst Ullrich kommt ein sportlicher Renner, der mit dem V-Twin der KTM RC8 R befeuert wird.

Ein erfüllter Traum
Ein übles Erlebnis brachte Ines und Ingo Reimann zum Gespann. Ingos geliebter Suzuki-Burgman-Roller wurde mit einem Tripteq-Ridgeback umgebaut.

Die Spardose
Gespanne mit Dieselmotor sind knatternde Spritsparer. Die Firma Dieselwiesel baut ein solches Aggregat in ein preisgünstiges Motorrad, das wir in der Gespannvariante vorstellen.

Hoyasukagi
Jede Unebenheit der Straße leitet das straff abgefederte Fahrwerk an den Fahrer weiter. Der Lenker relativ hoch, die Fußrasten ziemlich weit hinten und die Auspuffanlage röhrt: Hoyasukagi!.

 

TECHNIK

Gespannvirus – unheilbar
Sein Faible: die Marke Moto Guzzi. Seine Passion: Rennen fahren. André hat sich aus einer Moto Guzzi T5 ein kompromisslos sportliches Gespann aufgebaut.

Reizendes Patent
Der Ingenieur Otto Reiz entwarf einst eine Fahrzeugkonstruktion, die heute die Zulassungsbehörden in eine tiefe Sinnkrise stürzen würden. Schwenker, Trike,
Gespann – verrückt!

 

MAGAZIN

Retro Classics
In den Seitengängen der großen Stuttgarter Alteisenausstellung fanden wir nach spannender Suche Dreiradraritäten vom Allerfeinsten.

Fischgräte
Die Fahrtaufgabe der Orientierungsfahrt sieht aus wie ein Fischskelett und wurde daher wohl auch danach benannt: Fischgräte.

Oldie-Racer
Die Zutaten: eine BMW R 75/5 und ein Steib 501 S. Daraus baute Ralf Pruns eine tolle Kombination, mit der er über norddeutsche Sträßchen fliegt. Ein Umbau, der begeistert.

 

REISE –TREFFEN

Das reinste Vergnügen
Osttirol – Kärnten – Karmische Region – Dolomiten. Eine erlebnisreiche Ausfahrt mit Oldtimergespannen.

 

SPORT

Kneeler für die Straße
Ein M-G-Leser würde gerne ein Kneeler-Sportgespann mit Straßenzulassung aufbauen. Geht das, gibt‘s das schon und was wäre zu beachten?

Je oller, je doller
Wenn das Startgitter beim Veteranencross fällt, verjüngen sich manche Akteure schlagartig um Jahrzehnte. Aber nicht nur deshalb erfreut sich die Klassik-Cross-Szene steigender Beliebtheit.

 

STANDARDS

Impressum

Leitartikel

Briefe unserer Leser

Gespann-Nachrichten

Termine und Gespannfahrertreffs

Gespannfahrershop

Der Gespann-Anzeigenmarkt

Das Allerletzte (die beliebte Satire)

Fragen und Antworten

Moto Cross


Das aktuelle Heft bestellen | Das Abonnement bestellen