Schlagwort-Archiv: EML

MOTORRAD-GESPANNE 134

M-G-Titel-134

Das aktuelle Heft bestellen
Das Abonnement bestellen

 

(Leitartikel)

 

Immer mehr Motorradfahrer benutzen ein Navigationsgerät. Zwar gibt es keine gesicherten Zahlen über den Zusammenhang zwischen Navi und Unfällen, doch warnt inzwischen auch die Deutsche Verkehrswacht davor, während der Fahrt das Gerät zu bedienen. Sicherheit geht vor! Besser eben mal anhalten, um die erforderlichen Eingaben zu tätigen, als mit den dicken Handschuhen am Display herumzufingern und die nächste Kurve oder ein Bremslicht zu spät zu sehen. Und übrigens: Umwege erhöhen die Ortskenntnis!

***

Zum Thema der Schwierigkeiten bei Gespannzulassungen, insbesondere im Bundesland Hessen, gibt es noch keine neuen Erkenntnisse. Einige engagierte Gespannfahrer und -hersteller sind dabei, die Probleme aufzurollen, um die abgehobene Bürokratie wieder auf ein bürgerfreundliches Gleis zu setzen. Nicht nur in Deutschland werden die regional unterschiedlichen Vorgehensweisen der Zulassungsbehörden nicht verstanden. Auch Gespannfreunde aus den anderen EU-Staaten haben sich schon bei uns gemeldet. Dort herrscht ebenfalls ein willkürlich empfundenes Chaos bei den Zulassungen.

1979 hat der Europäische Gerichtshof einen Präzedenzentscheid gefällt, wonach Lebensmittel, die in einem Mitgliedsland vorschriftsmäßig hergestellt wurden, überall in der EU verkauft werden dürfen. So sollte es auch bei Kraftfahrzeugen sein. Dass dies nicht alle deutschen Regierungspräsidien und Zulassungsstellen umsetzen, ist nicht hinnehmbar.

***

Immer seltener präsentieren die Gespannhersteller ihre Fahrzeuge auf Motorradmessen. Vor einigen Wochen fand in Ulm eine Motorradausstellung statt. Die Zahl der Gespannaussteller hat sich im Vergleich zum Vorjahr auf vier halbiert. Beim Nachfragen wurden vor allen die folgenden drei Argumente genannt: „Kleinere lokale Motorradausstellungen sind weniger kostenintensiv und bringen mehr.“ – „Das Auftragsbuch ist voll, ich kann die angenommenen Aufträge nicht verschieben.“ – „Das Internet ersetzt mir die aufwendige Messepräsenz.“ Ob das nicht zu kurz gedacht ist? Ich bin mir da nicht so sicher. Wie denkt ihr darüber?

***

Das Fahren über schneebedeckte Straßen empfinde ich als einmaliges Erlebnis, das leider viel zu selten noch möglich ist. Dafür sorgen die 1,5 Millionen Tonnen Auftausalz, die zwischen November und März auf den deutschen Straßen verteilt werden.

Die Jahreszeit wechselt, und ich freue ich mich schon auf die ersten wärmeren Tage. Die dicken Wintersachen, mit denen man 50 Kilo schwerer aussieht, als man ohnehin schon ist, bleiben im Schrank. Dabei fällt mir ein, ich sollte mal mein Ladegerät anschließen, damit die erste Fahrt in den Frühling auch ein Genuss wird.

Mit freundlichem Gespanngruß und viel Freude beim Lesen der neuen MOTORRAD- GESPANNE!

Bernhard
bg@motorrad-gespanne.de

 

P.S.
Das 25. Euro-Gespann-Treffen findet vom 23. bis 25. August 2013 in 35116 Hatzfeld-Reddighausen statt.

 


INHALTSVERZEICHNIS
M-G 134, März/April 2013

134-inhalt-bilder

TITELGESCHICHTE

8 Rockabilly
Wie macht man aus einem Mittelklassegespann einen Hingucker? Wie lädt man es emotional auf? Die Antwort: Es braucht ein Thema. Ralf Meiler hat eindeutig definiert, wofür sein Kawasaki-Gespann steht und was er damit verbindet. Sein Thema: Rockabilly.

 

TEST – FAHRBERICHT – VORSTELLUNG

22 Hello, goodbye!
Mit der Honda Deauville hat Honda 2013 einen seiner Dauerbrenner aus dem Programm gestrichen. Für das dritte Rad bleibt der Tourer mit seinem fast unzerstörbaren V-Twin dennoch eine gute Wahl, wie der Umbau mit dem EML S1 zeigt.

26 Leichtathlet, BMW R 100
Aus heutiger Sicht scheint das Leistungspotenzial des luftgekühlten BMW-Boxers eher begrenzt. Ohne Speckansatz taugt eine R 100 dennoch zum spritzigen Tourensportler.

 

TECHNIK

72 Brummkreisel
Auch wenn die Wankelmotoren im Wettkampf mit den etablierten und übermächtigen Hubkolben-Triebwerken unterliegen mussten, haben sie nicht zuletzt im Gespannbau Spuren hinterlassen. Vor allem die Hercules W 2000.

64 Eigenbau: Roller Honda Hexagon
Wohl dem, der nicht nur nette, sondern auch kompetente Freunde hat. Mit deren Hilfe kann man sogar in den Genuss eines einzigartigen und ausgeklügelten Beiwagens kommen.

68 Heilig‘s Blechle
Lässt sich ein komplettes Gespannmodell samt Besatzung aus einem einzigen Blech gestalten, ohne dass Lötkolben oder Schweißbrenner zur Hilfe genommen werden müssen? Wir zeigen, wie das aussieht

 

MAGAZIN

30 Eine Emme für alle Fälle
Vor einem halben Jahrhundert aus der Not geboren, leistet der MZ-Lastenbeiwagen bis heute manchem Gespannliebhaber gute Dienste.

55 Pfeilskizze
Einfach ein Paar Pfeile in einer Karte, das kann doch wohl nicht so schwer sein, oder? Straßen finden mit einer Pfeilskizze.

58 Die Beiwagen von Sturgis
Mekka der US-Biker in South Dakota ist Sturgis, und im Museum stehen glänzende Gespanne, die auf Besucher warten.

61 Gespanne auf der Messe Ulm
Auf der Motorradmesse in Ulm gab es auch 2013 Interessantes zu bestaunen.

62 Erste Hilfe
Jeder kann in eine brenzlige Situation kommen, und dann ist es gut, wenn man weiß, was zu ist.

70 Gespanntraining
E s bietet nur Vorteile, wenn man sein Fahrkönnen verbessert. Wir berichten über zwei ganz unterschiedliche Varianten von Gespanntrainings.

 

REISE –TREFFEN

50 Pyrenäen
Vier Freunde fahren kreuz und quer durch das Grenzgebirge zwischen Spanien und Frankreich.

 

SPORT

56 Privat organisierte Gespannrennen
Einmal wie ein Rennfahrer am Gas ziehen, und das Gespann an das Limit bringen: Davon  räumen auch viele Hobbyfahrer.

 

STANDARDS

3 Impressum

3 Leitartikel

6 Briefe unserer Leser

14 Gespann-Nachrichten

35 Termine und Gespannfahrertreffs

37 Gespannfahrershop

41 Der Gespann-Anzeigenmarkt

48 Das Allerletzte

34 Fragen und Antworten

69 Moto Cross


Das aktuelle Heft bestellen | Das Abonnement bestellen


Tripteq

TripTeq (NL)

Gespann-Hersteller / -Handel

Hersteller-Steckbrief:

Die holländische Firma TripTeq bietet mit dem Heeler-Gespann auch ein Selbstschraubergespann mit TÜV Gutachten an.

Das Heeler Gespann (holländisch: Zijspan) wurde speziell für die BMW-Modelle R850/1100/1150 R, RS, RT, GS entwickelt. Diese Umbauten sind günstig und technisch gut. Der Heeler wird mit einer Bauanleitung geliefert. Wer sich dies nicht zutraut kann den Anbau auch durch einen Tripteq Vertriebshändler durchführen lassen. Der Standardkit enthält alle Teile für den Anbau an obengenannte Motorräder und wird als Wahlweise-Gespann eingetragen.

Tripteq bietet das Standard-Heelergespann in drei Versionen an:

  • Version 1 mit Nachlaufverkürzung und Seitenwagenbremse
  • Version 2 mit Hinterradadapter mit 155-15 Reifen auf einer 15” Felge
  • Version 3 mit EML Schwinggabel, – Ferderbeine und – 14″-Verbundräder.

Der Beiwagenrahmen ist feuerverzinkt, der Bootskörper aus ABS-Kunststoff. Lackteile sind die Oberschale und der Kotflügel. Tripteq bietet auch noch Zubehör für den Heeler an. (Der Beiwagen kann auch fertig lackiert geliefert werden.)

Die UNEM-Ausführung wird nur als Komplettgespann geliefert, Anbau und Lackierung werden von den Vertriebspartnern durchgeführt. Die UNEM-Ausführung wird mit der Yamaha XJ 900 Diversion geliefert.

Der UN Ausführung hat einen Universal Rahmen. Das Rahmen wird geliefert mit 2 extra Anschlussplatten. Diese Platten sind für die Umbauer (Händler oder Selbstschrauber) die Basis für die motorradseitigen Anschlüsse.

In jeder Ausführung sind die Basis Spezifikationen von das Gespann gleich. Die WZ Ausführung für die BMW-GS-Modelle kann auch mit einem längerem Federbein geliefert werden. Mit den kürzeren Federbeinen, zum Beispiel vom 1100 R Modell, liegt das Motorrad tiefer.

Folgende Berichte, mit verschiedenen Motorradmarken, über die Tripteq-Kombinationen sind in der Zeitschrift MOTORRAD-GESPANNE bisher erschienen:

  • Testbericht in Ausgabe 97
  • Vergleichstest, BMW K 100 mit BMW K 75 in Ausgabe 94
  • Heeler-Tipps, Nachricht in Ausgabe 98
  • Honda SLR mit Heeler-Beiwagen, Nachricht in Ausgabe 100
  • Hyosung mit Heeler-Seitenwagen, Nachricht in Ausgabe 98
  • Moto-Guzzi mit Heeler in Ausgabe 89

Folgend drei Heeler-Modelle im Detail:

  • Heeler WZ, 1sitzer
    Dreipunktanschluss, Diagonalschräglenkerschwinge, Hagon Federbein 60 mm-Weg, L x B x H = 2000 x 650 x 450 mm, 13″ Felge mit 145/80-13 Reifen, Kofferraumvolumen ca. 100 Liter, Gewicht: 75 kg, Max. zul. Gesamtgewicht: 650 kg, Sitzbankbreite 500 mm.
    ZUSATZAUSSTATTUNG: Pulverbeschichteter Rahmen (nach Feuerverzinken), Sitzbank und Verdeck in anderer Farbe, LM Felge 13″ mit 155/70-13 Reifen, LM Felge 15″ (Hinterrad), Gepäckträgerkit, Lackierung Foto Tripteq – Heeler.
    STANDARD: Fahrwerk mit Rad und Federbein und motorradseitiger Umbau, Bootskörper komplett mit Leuchten, Windscheibe, Sitzbank und Verdeck, Bolzenpaket mit Elektroteilen und Kugelgelenken, TÜV Gutachten und bebilderter Bauanleitung
    VERSION 1: Umfang wie Standard, zusätzlich mit Nachlaufverkürzung und Seitenwagenbremse
    VERSION 2: Umfang wie Version 1, zusätzlich mit Hinterradadapter, 15″ Felge mit 155/80×15 Reifen
    Bei den GS Modellen ist die Nachlaufverkürzung nur möglich wenn das Motorrad tiefer gelegt wird.
  • Heeler UNEM, 1sitzer
    Diagonalschräglenkerschwinge, Hagon Federbein mit 60 mm Weg, L x B x H = 2000 x 650 x 450 mm, 13″ Felge mit 145/80-13 Reifen, Kofferraumvolumen ca. 100 Liter, Gewicht: 75 kg, Max. zul. Gesamtgewicht: 650 kg, Sitzbankbreite 500 mm.
    TECHNISCHE DATEN MOTORRAD: EML Schwinggabel, EML Federbeine, 4,5J 14″ EML Verbundräder 155/65-14 Reifen.
    ZUSATZAUSSTATTUNG: 13″ LM Felge, Gepäckträgerkit
    STANDARD KIT: Auf Anfrage, inklusive Lackierung und Umbau, pulverbeschichteter Rahmen
  • Heeler UN, 1sitzer
    Diagonalschräglenkerschwinge, Hagon Federbein 60 mm-Weg, L x B x H = 2000 x 650 x 450 mm, 13″ Felge mit 145/80-13 Reifen, Kofferraumvolumen ca. 100 Liter, Gewicht: 75 kg, Max. zul. Gesamtgewicht: 650 kg, Sitzbankbreite 500 mm.
    ZUSATZAUSSTATTUNG: Gepäckträgerkit, Bremskit, Trennkupplung für Bremskit, LM Felge 13″ mit 155/70-13 Reifen, pulverbeschichteter Rahmen

TripTeq, Enschedesestraat 210, NL 7552 Hengelo
Tel: +31(0)74 2438376, Fax: +31(74) 2506729
www.tripteq.com, info@tripteq.comDie Vertriebshändler:

  • Motek Zwei & Dreirad Technik (Stützpunkt und Vertrieb Süddeutschland) Zeppelinstrasse 46, D-91187 Röttenbach, Tel: 09172-669171, Fax: 09172-669172 www.motek-sidecars.de, motek@tripteq.de
  • IWAN-BIKES GmbH, Raiffeisenstrasse 24, D-85276 Pfaffenhofen an der Ilm, Tel 08441 2799508, Fax 08441 2799640, iwan@iwan-bikes.de, www.iwan-bikes.de
  • Joytek Motorrad-Gespannservice, Manfred Dettmers Schepser Damm 3a, D-26188 Edewecht, Tel: 04405 4505, Fax: 04405 4664, www.joy-tek.de, info@joy-tek.de
  • Bode Gespannbau, Zur Hauptmühle 2, D-57339 Erndtebrück, Tel: 02753 598303, Fax: 02753 598305, www.bode-sidecars.de, bode-sidecars@t-online.de,
  • Löw GMBH, FlorianStrasse 2, D-94148 Schambach/Kircham, Tel: 08533 819, Fax: 08533 863, www.loew-gmbh.de, loew@tronicplanet.de
  • Uli Jacken, Motorräder-Gespanne-Quads, Siedlungsstraße 4, D-76863 Herxheim, Tel: 07276 966 597, Fax: 07276 966598, www.side-bike.de, uli.jacken@t-online.de,
  • Fa. Löw (Stützpunkt und Vertrieb) Motorradtechnik, Auf der Pfarrwiese 16, A-5282 Ranshofen/Braunau, Tel. 0676 7395728, www.seitenwagen.cc
  • Dedome sarl (Importeur), Rue de la Poudriere Z.I., Les Franchises, F-52200 Langres, Tel: 0325 847474, Fax:0325 847555, www.dedome.com dedome.sarl@wanadoo.fr
  • HMC Motorcykler, Skovhusvej 9, V. Hassing DK-9310 Vodskov, Tel: 20406669 www.hmcmotorcykler.dk/, heino@hmcmotorcykler.dk

Aktuelles aus dem Angebot der Zeitschrift MOTORRAD-GESPANNE:

Expertenwissen zum Thema Gespanne (zur weiteren Info auf den Titel klicken):

GespannkatalogExpertenwissen 1x1 für GespannfahrerExpertenwissen Motorradgespanne-Eigenbau - CD       Expertenwissen Fragen und Antworten

Römer

Römer Team Motorradtechnik GmbH

Beiwagen- / Seitenwagen-Importeur und Gespann-Hersteller

Hersteller-Steckbrief:

Die Firma Römer, in der Nähe von Karlsruhe, hat sich vor allem auf BMW-Boxer- und KTM-Gespannumbauten spezialisiert. Bei beiden Marken werden die Gespannumbauten oft für den Offroadeinsatz hergerichtet. Firmengründer und (Un)Ruheständler Peter Römer hat besonders im Offroadeinsatz über Jahrzehnte viele Erfolge eingefahren und seine Erfahrungen in den Gespannbau einfließen lassen.

Das Römer-Team besteht aus:

  • Michael Römer – Geschäftsführung/Verkauf/Beratung/KFZ-Mechaniker-Meister/KTM-Neuverkauf, Ersatzteile, PowerParts/Gespannumbauten/ Reise/Touren
  • Mischa Bärmann – Zweiradmechaniker/Reparaturen/Inspektionen KTM und andere Marken
  • Tanja Reinhard – Telefonzentrale/Kundenannahme/Terminvereinbarungen/KTM-PowerWear/ Buchhaltung/Marketing/Neufahrzeug-Finanzierung

Wie viele andere Gespannbauer gehört auch die Firma Römer mehr in die Gruppe der Assembler. Das heißt, sie kaufen von verschiedenen Firmen Teile und Seitenwagen hinzu und verwirklichen daraus mit der firmeneigenen Philosophie den Gespannwunsch des Kunden.

Zwei Firmen sind die Hauptlieferanten:
Es sind die Holländischen Gespannspezialisten EZS und EML/W-Tec. Aber auch Boote anderer Hersteller – wie zum Beispiel Ural – werden von Römer verbaut. Auch beim Römer-Team sind Stahflexbremsleitungen obligatorisch.

Römer verwendet bei den BMW-Umbauten die die original BMW-Zweiarm-Stahlschwingen, oder in einer 50 mm verlängerten Version. Zusätzlich wird auch eine BMW-Schwinge mit einem abnehmbaren linken Schwingarm angeboten.

Eine Auswahl der zum Gespann umgebauten Motorräder und Beiwagenmodelle mit den Verweisen in welcher MOTORRAD-GESPANNE-Zeitschrift bisher Test und Fahrberichte und eventuell auch andere Beiträge erschienen sind:

  • Römer KTM LC8, 1sitzer
    Als Offroadgespann bietet das Römer-Team die KTM 950/990 Adventure mit dem offenen Beiwagen E 2000 von EML oder auch auch einen Enduro-Aufbau an.
    Testbericht zu diesem Gespann in MOTORRAD-GESPANNE-Ausgabe Nr. 88
  • BMW Offroad
    Ebenfalls als Offroadgespann baut Römer auch noch gerne die älteren 2-Ventilboxer-Motorräder um. Auch bei der Wahl des Seitenwagens kann der Kunde zwischen einem Boot oder einem offenen Beiwagen wählen.
    Beitrag in MOTORRAD-GESPANNE-Ausgabe Nr. 16, 38, 76
  • Yamaha FZR 1000 Offroad
    Beitrag in MOTORRAD-GESPANNE-Ausgabe Nr. 2
  • Weitere Dienstleistungen:
    • Anfertigen von Speichen nach Muster
    • Aufbau von Kompletträdern für Serienfelgen und breiteren Felgen, für Oldtimer und Supermoto Vergaser-Service
    • Ultraschallreinigung von Vergasern
    • Ersatzteile für Mikuni-, Dell Orto- und Bing-Vergaser
    • Motorenüberholung für BMW, Rotax und KTM
    • Fahrwerksoptimierung mit Federelementen von Öhlins, White Power, Wilbers oder Technoflex (im Gespannbereich auch Bielstein)

Adresse: Römer Team Motorradtechnik GmbH, Industriestr. 9, 76767 Hagenbach, Tel.: 07273 3210.
www.roemerteam.de


Aktuelles aus dem Angebot der Zeitschrift MOTORRAD-GESPANNE:

Expertenwissen zum Thema Gespanne (zur weiteren Info auf den Titel klicken):

GespannkatalogExpertenwissen 1x1 für GespannfahrerExpertenwissen Motorradgespanne-Eigenbau - CD       Expertenwissen Fragen und Antworten

OTT

Ott – Motorräder & Beiwagen

Gespann-Hersteller / – Handel, Beiwagen- / Seitenwagen-Importeur

Hersteller-Steckbrief:

Die Firma OTT Motorräder & Beiwagen besteht seit 2001. Firmeninhaber Mike Ott ist war von 1984 bis 2001 für die Firma Carell im Gespannbau tätig. Die Grundlagen für die Konstruktion und Fertigung im Fahrzeugbau basieren bei Ott auf der Ausbildung in Metallbe- und verarbeitung und geprüften Schweißverfahren (Autogen, MIG, MAG, WIG).
OTT Motorräder & Beiwagen ist auch Gebietsvertreter für die Firmen: Champion Sidecars, EML, EZS, Squire und Watsonian.

Die Firma OTT Motorräder & Beiwagen ist Mitglied im: Bundesverband der Hersteller und Importeure von Krafträdern mit Beiwagen e.V. (BVHK)

Mike Ott bietet in seinem Beiwagenprogramm folgende Seitenwagen an:
Euro I, Euro II, Euro III, Euro IV und Cargo. Das weitere Lieferprogramm besteht unter anderem aus … Beiwagen, Anhänger & Kupplungen, Polyestherteile, Schwingen, Räder, Hilfsrahmen, Beiwagenrahmen, Anschlußteilen, Stoßdämpfer aller Marken, Zusatz-Tankanlagen in VA Qualität und Zubehör.

Als Extra-Service bietet Mike Ott einen jährlichen kostenlosen Gespann Check, der auch von Nichtkunden wahrgenommen werden kann.

Eine Auswahl der zum Gespann umgebauten Motorräder und Beiwagenmodelle mit den Verweisen in welcher MOTORRAD-GESPANNE-Zeitschrift bisher Test und Fahrberichte und eventuell auch andere Beiträge erschienen sind:

  • OTT Euro I Beiwagen, 1,5sitzer, entspricht 70 cm Sitzbreite
    Kofferraum 200 Ltr. Inhalt, Frontscheibe klappbar, Staubdecke, verstellbare Sitzbank, Rundrohrrahmen mit Langschwinge, Nirosta Bremsscheibe, Felgen: Stahl oder Alu. Bootskörper: Hochglanz handlaminiert und mit RAL Farbe eingefärbt. Farbe auf Wunsch ohne Aufpreis.
    Extraausstattung: Teppichboden Auskleidung, Gepäckträger, Alu-Felgen, Tankanlage, Cabrioverdeck.
  • OTT Euro II Beiwagen, 1sitzer, entspricht 54 cm Sitzbreite
    Kofferraum 150 Ltr. Inhalt, Rundrohr-Rahmen mit Langschwingenfahrwerk, Stahl- oder Alufelge mit 4.0 oder 4.5″, Nirosta Bremsscheibe. Bootskörper: Polyesther handlaminiert und in RAL Farben eingefärbt. Farben auf Wunsch, Einfärbung ohne Aufpreis.
    Extraausstattung: Teppichboden Auskleidung, Gepäckträger, Alu-Felgen, Tankanlage, Cabrioverdeck.
    Beiträge zum Cargo in den MOTORRAD-GESPANNE-Ausgaben Nr. 78
  • OTT Euro III S Beiwagen, 1sitzer, entspricht 58 cm Sitzbreite
    Einstiegsklappe mit Windschutzscheibe und Gasdruckheber, Sitz-Staubdecke, Kofferraumdeckel mit Gasdruckheber, Rundrohr-Rahmen mit Langschwingenfahrwerk, Stahl- oder Alufelge 4.0″, Nirosta Bremsscheibe. Bootskörper: Polyesther handlaminiert und in RAL Farben eingefärbt. Farben auf Wunsch, Einfärbung ohne Aufpreis. Bootskörper: Polyesther handlaminiert und in RAL Farben eingefärbt. Farben auf Wunsch, Einfärbung ohne Aufpreis.
    Extraausstattung: Teppichboden Auskleidung, Gepäckträger, Alu-Felgen, Tankanlage, Cabrioverdeck.
    Beiträge zum Cargo in den MOTORRAD-GESPANNE-Ausgaben Nr. 101
  • OTT Cargo Lasten Beiwagen, Laderaum von 275 – 375 Ltr.
    Rundrohrrahmen mit Langschwinge, Nirosta Bremsscheibe, Felgen: Stahl oder Alu. Behälter aus ABS Kunststoff, silber eingefärbt, lackierbar. Extraausstattung: Gepäckträger, Alu-Felgen, Tankanlage, separate Gepäckbox (VA), Anhängerkupplung, Zusatzscheinwerfer.
    Beiträge zum Cargo in den MOTORRAD-GESPANNE-Ausgaben Nr. 63
  • Zweiarm-Schwingengabel aus eigener Produktion
    Technische Daten: Rundrohrschwinge, Ein- oder Doppelscheiben-Bremsanlage, Stoßdämpfer – Typ nach Wunsch, Schwinge in verschiedenen Breiten lieferbar.
  • Einarm-Schwingengabel aus eigener Produktion
    Technische Daten: Rundrohrschwinge, Einscheibenbremsanlage mit einer Bremszange, optional zweite Bremszange, Stoßdämpfer – Typ nach Wunsch.
  • Anhänger für alle Solo-Motorräder sowie Gespanne Anhängervolumen von 200 bis 1.000 Liter. Ott liefert Anhänger aus unserer eigenen Produktion, sowie von EZS und Squire. Fertigung von Anhänger auch nach individuellen Wünschen. z.B.: für Segelboot, Surfbrett, Hund, Jetski.

Bei der Firma OTT Motorräder & Beiwagen ist der Umbau aller Motorräder, Motorrad-Marken und -Modelle zum Gespann möglich, sowohl Neu- wie auch Gebrauchtgespanne. Eine Auswahl der bisher umgebauten Marken sind: BMW, Moto Guzzi, Honda, Yamaha, Suzuki, Kawasaki, MZ und MuZ, Harley Davidson, Triumph, Royal Enfield.

OTT – Motorräder & Beiwagen Mölsheimer Straße 2 67592 Flörsheim-Dalsheim Tel: 06243 908777
www.ott-gespanne.de


Aktuelles aus dem Angebot der Zeitschrift MOTORRAD-GESPANNE:

Expertenwissen zum Thema Gespanne (zur weiteren Info auf den Titel klicken):

GespannkatalogExpertenwissen 1x1 für GespannfahrerExpertenwissen Motorradgespanne-Eigenbau - CD       Expertenwissen Fragen und Antworten

Mobec

MOBEC GmbH

Beiwagen- / Seitenwagen-Hersteller

Hersteller-Steckbrief:

Seit 1990 fertigt Manfred Beck Motorradgespanne, Rollergespanne und Beiwagen. Die Bandbreite reicht vom einfachen bis zum exklusiven Gespann. Außerdem bietet MOBEC einen Rundum-Service für alle Gespanne.

Aus eigener Entwicklung und Fertigung entstehen bei MOBEC folgende Produkte:

Gespanne:
DuodriveEasydriveSuperdrive

Beiwagen:
GipsyZeroZero GTOFurax GTTRITON GT

Eigenimporte und Werksvertretungen:

  • exklusiv – Armec Schweiz
  • regional – EML Holland

Serviceleistungen, wie z.B.

  • Service nach dem Kauf
  • Modifikationen älterer Gespanne
  • Verkauf von Gespannkomponenten an Selbstschrauber
  • Gespannkundendienst
  • Entwicklung von Problemlösungen

Die Firma MOBEC wirbt mit folgenden Standards:

  • Angenehme Atmosphäre im Verkaufsraum und Werkstatt
  • Kompetente Fachberatung
  • Kundenfreundliche Öffnungszeiten
  • gute Verkehrsanbindung
  • eigene Firmenparkplätze.

Fünf Beiwagenmodelle der Firma MOBEC im Detail:
(Wurden die Beiwagen schon in der Zeitschrift der Gespannfahrer, MOTORRAD-GESPANNE bereits berichtet, haben wir einen entsprechenden Hinweis notiert.)

  • Gipsy, 1sitzer
    Ein leichter Allroundbeiwagen der auch in einer Rollervariante lieferbar ist.
    Fahrberichte in MOTORRAD-GESPANNE Nr. 57, 69, 79
  • Zero, 1sitzer Beiwagen
    Klassischer Beiwagen, vor allem für mittlere und große Gespanne geeignet.
    Fahrberichte, Vorstellungen und Tests in den MOTORRAD-GESPANNE-Ausgaben Nr. 19, 20, 27, 28, 81, 102
  • Zero GTO, 1,5sitzer
    Verbreiterte Version des Zero-Seitenwagen
    Klassischer Beiwagen, vor allem für mittlere und große Gespanne geeignet.
  • Furax GT, 1,5sitzer
    Touren-Seitenwagen
    Beiträge zum Furax in den MOTORRAD-GESPANNE-Ausgaben Nr. 73, 80, 81, 86, 98, 100
  • Triton GT, 1,5sitzer
    Touren-Seitenwagen
    Kurzvorstellung zum Furax in MOTORRAD-GESPANNE Nr. 98

Bei der Firma MOBEC ist der Umbau aller Motorräder, Motorrad-Marken und -Modelle zum Gespann möglich, sowohl Neu- wie auch Gebrauchtgespanne. Eine Auswahl der bisher umgebauten Marken sind: BMW, Moto Guzzi, Honda, Yamaha, Suzuki, Kawasaki, Harley Davidson, Triumph.

Adresse: MOBEC GmbH, Stuttgarter Str. 139, 73066 Uhingen.
www.mobec.de


Aktuelles aus dem Angebot der Zeitschrift MOTORRAD-GESPANNE:

Expertenwissen zum Thema Gespanne (zur weiteren Info auf den Titel klicken):

GespannkatalogExpertenwissen 1x1 für GespannfahrerExpertenwissen Motorradgespanne-Eigenbau - CD       Expertenwissen Fragen und Antworten

Schöne Linie / Mayerle

Schöne Linie – Kunststoff und Gestaltung – Jürgen Mayerle

Seitenwagen- / Beiwagen-Bau

Hersteller-Steckbrief:

Viele der Gespannhersteller fertigen die Kunststoffkarossen nicht selbst. Diese aufwendige Spezialarbeit gibt man gerne an spezialisierte Betriebe ab. Ein solcher Spezialbetrieb ist die Firma Schöne Linie, Geschäftsführer: Jürgen Mayerle.

Einige seiner gefertigten Beiwägen sind Auftragsarbeiten der Gespannhersteller und auch nur über diese erhältlich.

Im folgenden eine Auswahl der Seitenwagenformen die von der Firma Schöne Linie gefertigt werden. Sind bereits in der Zeitschrift der Gespannfahrer MOTORRAD-GESPANNE Test- und Fahrberichte und eventuell auch andere Beiträge erschienen haben wir diese aufgeführt.

Die Fa. Schöne Linie liefert zu den Beiwagen keine Fahrwerke sondern stellt nur die Kunststoffkarossen her.

  • BOB, 1,5sitzer
    Der familientaugliche Bob-Beiwagen kann fast als 2sitzer durchgehen. Er hat eine verschließbare Kofferraumklappe, Hochverdeck, Überrollbügel, Seitenscheiben zum Aufstellen und Abnehmen, der Einstieg öffnet sich nach hinten ohne das Verdeck zu falten, der großen Seitenwagensitz ist als Zweisitzer ausgeformt, die Klappen für Einstieg und Kofferraum stützen sich auf Gasfedern.
    Technische Daten:

    • handlaminiertes GFK-Boot
    • UV-beschichtete Scheiben in Polycarbonat
    • Kofferraumvolumen: ca. 210 Liter
    • Breite Sitz: 80 cm
    • Länge: 210 cm
    • Breite: 85 cm
    • Höhe: Wanne: 79 cm
    • Höhe mit Überrollbügel: 104 cm
    • Fußraumlänge: 135 cm
    • Kopfraumhöhe bei geschlossenem Verdeck: 104 cm
    • Gewicht: 52 kg

    BMW R 100 GS mit Bob-Seitenwagen, Nachricht in MOTORRAD-GESPANNE Heft 54*

  • Bobby/Bobby LE, 1sitzer
    Klassische Seitenwagenkarosserie für kleine Motorräder oder als Sportboot für schwere Maschinen. Dieser Beiwagen ist das Basis-Modell für die gesamte Bobby-, Bob- und Roadster-Serie.
    Der Kofferraum abschließbar – passt zu BMW-Schließsystem, Spritzdecke
    Technische Daten: (Werte für Bobby LE in Klammern)

    • handlaminiertes GFK-Boot
    • UV-beschichtete Scheiben in Polycarbonat
    • Kofferraumvolumen: ca. 110 Liter
    • Sitzbreite: 50 cm
    • Länge: 190 (205) cm
    • Breite: 55 cm
    • Höhe Wanne: 63 cm
    • Höhe mit Überrollbügel: 85 cm
    • Gewicht: 32 (40) kg

    Beitrag in MOTORRAD-GESPANNE Heft Nr. 103

  • Bobby XLK, 1sitzer
    Klassische Seitenwagenkarosserie. Boot mit Kofferraumklappe.
    Ausstattung: Kofferraumklappe mit Gasfeder * Das dreiteilige Verdeck, Kopffreiheit bis 1,60 m Körpergröße. Einzelne Teile des Verdecks können auch einzeln montiert/verwendet werden. Überrollbügel (in VA).
    Technische Daten:

    • handlaminiertes GFK-Boot
    • UV-beschichtete Scheiben in Polycarbonat
    • Verdeck
    • Kofferraumvolumen: ca. 190 Liter
    • Breite Sitz: 70 cm
    • Länge: 205 cm
    • Breite: 75 cm
    • Höhe Wanne: 63 cm
    • Höhe mit Überrollbügel: 95 cm
    • Gewicht: 48 kg
  • Roadster MAXI, 1sitzer
    Weiterentwicklung des klassischen Bobby-Seitenwagens für die Fa. Däschlein mit Einstiegs- und Kofferraumklappe. Zur Ausstattung zählen die Kofferraumklappe mit Gasfeder und Schloss, Einstiegsklappe mit Gasfeder, Spritzdecke und Staufach unterm Sitz.
    Technische Daten:

    • handlaminiertes GFK-Boot
    • UV-beschichtete Scheiben in Polycarbonat
    • Kofferraumvolumen: ca. 130 Liter
    • Breite Sitz: 62 cm
    • Länge: 190 cm
    • Breite: 68 cm
    • Höhe Wanne: 63 cm
    • Gewicht: 42 kg
  • Roadster MINI, 1sitzer
    Beruht auf die Weiterentwicklung des klassischen Bobby-Seitenwagens für die Fa. Däschlein mit Einstiegs- und Kofferraumklappe. Zur Ausstattung zählen die Kofferraumklappe mit Gasfeder und Schloss, Einstiegsklappe mit Gasfeder, Spritzdecke und Staufach unterm Sitz.
    Technische Daten:

    • handlaminiertes GFK-Boot
    • UV-beschichtete Scheiben in Polycarbonat
    • Kofferraumvolumen: ca. 110 Liter
    • Breite Sitz: 50cm
    • Länge: 190 cm
    • Breite: 5cm
    • Höhe Wanne: 63 cm
    • Gewicht: 38 kg
  • Twister, 1,5sitzer
    Modernes Design. Kofferraum verschließbar – passt zu BMW-Schließsystem, Kofferraumklappe mit Gasfeder, Spritzdecke, GFK-Scheibenrahmen, integrierter Kotflügel für 14″- oder 15″-Zoll-Räder, Beleuchtung mit zwei Okularleuchten vorn, Innenverkleidung/Fußmatte
    Technische Daten:

    • handlaminiertes GFK-Boot
    • UV-beschichtete Scheiben in Polycarbonat
    • Kofferraumvolumen: ca. 250 Liter
    • Breite Sitz: 78 cm
    • Länge: 225 cm
    • Breite: 106 cm
    • Höhe Wanne: 72 cm
    • Gewicht ohne Tank: 65 kg

    Beiträge in MOTORRAD-GESPANNE Heft Nr. 36, 40, 43, 44, 65

Schöne Linie bietet auch verschiedenes Beiwagen-Zubehör an: diverse Beiwagen-Sitze, Kotflügel und eine Einstiegsklappe für den Velorex 562-Seitenwagen als Bausatz.

Adresse:
Schöne Linie, Jürgen Mayerle, 73527 Schwäbisch Gmünd, Telefon: 07171 72207, E-Mail: info@schoene-linie.de
Werkstatt: Aufsee 1, 72589 Westerheim, Telefon: 0178 8230201.
www.schöne-linie.de


Aktuelles aus dem Angebot der Zeitschrift MOTORRAD-GESPANNE:

Expertenwissen zum Thema Gespanne (zur weiteren Info auf den Titel klicken):

GespannkatalogExpertenwissen 1x1 für GespannfahrerExpertenwissen Motorradgespanne-Eigenbau - CD       Expertenwissen Fragen und Antworten

Löw

Löw Motorrad Gespanne

Motorrad-Gespannbau, Gespann-Hersteller / -Handel

Hersteller-Steckbrief:

Alois Löw betreibt sein Gespanngeschäft dicht an der österreichischen Grenze bei Braunau. Sein Gespannnagebot ist sehr vielfältig. Er ist Händler der Marken Ural und Tripteq, bietet gebrauchte Gespanne an, baut Motorräder fast aller Marken zum Gespann um, baut Dieselmotoren in Gespannfahrwerke und ist für Österreich auch EML-Händler.

Folgende Berichte, mit verschiedenen Motorradmarken, über die Tripteq-Kombinationen sind in der Zeitschrift MOTORRAD-GESPANNE bisher erschienen:

  • Fahrbericht und Nachlaufverkürzung in Ausgabe 101
  • Velorex 565, Nachricht in Ausgabe 94

Folgend drei Löw-Seitenwagen im Detail:

  • Löw Donau, 1sitzer
    Stahlrohrrahmen mit gezogener Schwinge, Karosserie-Länge: 1950 mm, Sitzbreite: 750 mm Fußraumlänge: 1250 mm, Kofferraumvolumen: 220 l, Bereifung: 175/55 x 15, Federbein: Bilstein, Federweg: 70 mm, Scheibenbremse serienmäßig, Leergewicht: 100 kg, zul. Gesamtgewicht: 250 kg. Besonderheiten und Zubehör: Gepäckträger, verschiedene Frontscheiben.
  • Löw Prohi, 1sitzer
    Stahlrohrrahmen in verschidenen Ausführungen, Karosserie-Länge: 1800 mm, Sitzbreite: 450 mm, Fußraumlänge: 950 mm, Kofferraumvolumen: 80 l, Bereifung: 3.50 x 16, Bremse serienmäßig, Leergewicht: 75 kg, zul. Gesamtgewicht: 200 kg. Besonderheiten und Zubehör: Stahlblechbeiwagen mit Fahrgestell in verschiedenen Ausführungen von ungefedert bis komfortabel abgestimmt.
  • Löw Tour 2, 1sitzer
    Ural-Rahmen mit gezogener Schwinge, Länge: 2000 mm, Sitzbreite: 480 mm, Fußraumlänge: 870 mm, Bereifung: 4.00 x 19, Federbein: Ural, Federweg: 80 mm, Trommelbremse, Leergewicht: 110 kg, zul. Gesamtgewicht: 220 kg. Besonderheiten und Zubehör: Windschild, Spritzdecke.

Löw GmbH. Florianstraße 2, 94148 Kirchham / Schambach
Telefon: 08533 819 Fax: 08533 863
loew@tronicplanet.de, www.loew-gmbh.de


Aktuelles aus dem Angebot der Zeitschrift MOTORRAD-GESPANNE:

Expertenwissen zum Thema Gespanne (zur weiteren Info auf den Titel klicken):

GespannkatalogExpertenwissen 1x1 für GespannfahrerExpertenwissen Motorradgespanne-Eigenbau - CD       Expertenwissen Fragen und Antworten