Schlagwort-Archiv: Ott

MOTORRAD-GESPANNE 159


Das aktuelle Heft bestellen
Das Abonnement bestellen


(Leitartikel)

RETRO und HERITAGEMotorradgespanne

Lautete in den letzten Jahren das Modewort der Motorradbranche Retro, wird es derzeit durch Heritage abgelöst. Ich gebe zu, dieser Trend ist mir nicht ganz unsympathisch, was auch an meinem Alter liegen mag. Da werden mit den genannten Begriffen Dinge aus dem Unterbewusstsein hervorgekramt, die an die Jugend erinnern.

Das erste Motorradtreffen besuchte ich 1986, und ich erinnere mich an ein BMW-R50-Gespann; der Fahrer im speckigen Wachsanzug, mit wettergegerbtem Gesicht und stets grimmigem Blick. Für mich war er damals ein Held der Landstraße. Und heute?

Noch nie wurde das Motorrad, ob mit oder ohne Beiwagen, so stark von äußeren Zwängen beeinflusst. Politische Entscheidungen, die in Vorschriften und Gesetzen münden, rufen die Techniker auf den Plan. Ein guter Techniker ist ideenreich und tüftelt an neuen Lösungen, egal, ob für Geräusch- oder Abgasreduktion. Und so wie sich jedes Jahr Ostern wiederholt und der Nassrasierer eine Klinge mehr bekommt, erhält das Motorrad neue Assistenzsysteme. Und was wollen wir als Fahrer?

Wir möchten im Wind sitzen, das Kräftespiel beim Durchfahren von Kurven erleben, das Gefühl der Beschleunigung spüren, einen angenehmen Auspuffklang hören, entspannt durch die Landschaft tuckern und vielleicht auch ein bisschen ein Held sein, so wie in der idealisierten Erinnerung an frühere Zeiten. Der treffende Begriff dafür: Spaß!

Mit diesem Touch Nostalgie ist BMW mit der R nineT außerordentlich erfolgreich – ob die englische Lautschrift für R 90 dazu beiträgt? Dem Basismodell folgten Racer und Scrambler. Gerade letzteres Modell erinnert mit den hochgezogenen Schalldämpfern an „die gute alte Zeit“. Wir haben die Scrambler mit einem Beiwagennachbau des Steib TR 500 getestet und können sagen: Trotz der vielen Technik in diesem Motorrad hat es Spaß gemacht!

Auch andere Marken sind auf der Straße der Nostalgie erfolgreich unterwegs mit Café Racern, Scramblern, Bobbern und Baggern, manche davon stilistisch hervorragend umgesetzt. Marken wie Harley-Davidson, Moto Guzzi, Royal Enfield und Ural haben es in diesem Segment besonders leicht. Yamaha musste sich mit seiner XSR 900 da schon mehr ins Zeug legen. Aber auch die Sahneschnitten von Triumph – Thruxton und Clubman –, der Scrambler von Ducati und andere mehr kann ich mir hundertprozentig als rasiermesserscharfe Zugmaschinen vorstellen.

Gespannbauer greifen das gerne auf, wenn der Kunde es wünscht. Dabei kommt es den Herstellern zugute, dass manche der alten Seitenwagenformen noch lieferbar sind und auch wieder neu aufgelegt werden. Dabei können die weniger nachgefragten Boote erneut in den Focus rücken: V-Triebwerk, Tremola 1, die Bals-Boote, Favorit 531 GP, Sidecar-One, Sidecon Sandy und andere. Fast jeder Gespannhersteller hat etwas Passendes im Programm – und so soll es sein!

Mit besten Gespanngrüßen,
Bernhard
bg@motorrad-gespanne.de


EB2-2015-1Die dritte Art

Band 2 – Motorradgespanne im Eigenbau“ wendet sich an den Gespannfahrer und ambitionierten Schrauber, der ein Dreirad im Eigenbau mit einem modernen Motorrad als Zugmaschine realisieren oder einfach nur sein Wissen erweitern möchte.
Dazu gehören Einblicke in die Tragwerklehre, die für die Zulassung erforderlichen Techniken des Handwerks und der Dokumentation und Tipps und Hinweise zur Konstruktion.
Bestell-Nr. 80149
€ 34,90 (mit CD)   –> zum Shop


INHALTSVERZEICHNIS  Mai/Juni 2017, Ausgabe 159 – Einzelheft bestellen über den Shop
Zum vergrößern, auf das Bild klicken

TITELGESCHICHTE

BMW R nineT Scrambler mit TR 500
BMW bedient den Retro-Trend mit seiner Heritage-Baureihe. Wir fuhren die erste R nineT Scrambler mit einem Nachbau des legendären Steib TR 500.

TEST – FAHRBERICHT – VORSTELLUNG

Honda CBR 1100 XX – Teamarbeit
Baut man aus der Honda Doppel-X ein Gespann, ist es nur konsequent, die sportlichen Eigenschaften hervorzuheben. Dabei blieb die Straßenzulassung erhalten.

Wohl bekomm´s – Asti-Beiwagen
Die Form klassisch, das Material: Aluminium ein neuer Umbau mit dem italienischen Asti-Beiwagen.

Honda VFR 1200X – Schwenker-Therapie
Die gehandicapte Lebensgefährtin mit auf Tour nehmen und das Solofeeling genießen: Für Hermann Knipping gab es da nur eine Lösung – seine Honda Crosstourer brauchte ein Schwenkerboot.

Fliegengewicht – MZ ETZ 250
Die Kinder sind aus dem Beiwagen herausgewachsen und die Enkel an der Reihe. Opas aktuelles Spaßmobil:
Ein ETZ-Endurogespann, ehemals von Sauer umgebaut und jetzt renoviert.

TECHNIK

Feststellbremse
Feststellbremse? „Ja, wer braucht den sowas?“, wird sich mancher fragen. Wir haben uns eine interessante Konstruktion genauer angeschaut.

Motorradketten, Teil 1
MOTORRAD-GESPANNE geht den Dingen gerne auf den Grund. Diesmal nehmen wir die Antriebs- oder Sekundärketten genau unter die Lupe und räumen mit alten Vorstellungen auf.

MAGAZIN

Autozüge 2017
Lange Strecken in die Urlaubsregion können mit dem Verladen auf einen Autoreisezug angenehmer gestaltet werden. Doch wie ist die aktuelle Lage nach dem Niedergang des DB-Autozuges?

Ural – der Schein trügt
Man mag sie, oder man mag sie nicht. Die Ural-Gespanne aus Russland wirken auch im Jahr 2017 wie Relikte aus längst vergangenen Zeiten. Doch der Schein trügt. Wir besuchten den Importeur.

SPORT

Built not Bought – Beseelte Bastler
Nicht kaufen, sondern selbst bauen. Mit dieser Devise veranstaltet das Race Café Berlin im Juni am Spreewaldring ein großes Schrauber-Spektakel inklusive Rennen – Kostprobe.

Der Weg zur Gänsehaut
Immer wieder berichten wir über aufregende Sportveranstaltungen. Doch wie ist es, wenn man sich als Besucher zum ersten Mal auf den Weg macht? Worauf sollte man achten? Wir geben Tipps.

OLDTIMER

Harley-Davidson Hydra Glide
Darf man eine über sechzig Jahre alte Harley-Davidson ihres Originalzustandes berauben? Bei dieser Hydra-Glide gibt es keine ernsthaften Gegenargumente – Marathon Man.

REISE

Elf Millionen Umdrehungen in Alaska
Eine Geschichte von der Leidenschaft, mit dem Gespann zu reisen. Es begann mit dem Aufbau eines fast optimalen Reisegespannes für die große Tour.

STANDARDS


Aktuelles aus dem M-G-Angebot:
Beiwagenarchiv, Gespannmagazin, Gespannheft, Gespannzeitung
Bitte auf das Bild klicken

Die komplette MOTORRAD-GESPANNE-Zeitschrift auch als Datei!


Das aktuelle Heft bestellen | Das Abonnement bestellen



Visitenkarten-MG-Logo

OTT

Ott – Motorräder & Beiwagen

Gespann-Hersteller / – Handel, Beiwagen- / Seitenwagen-Importeur

Hersteller-Steckbrief:

Die Firma OTT Motorräder & Beiwagen besteht seit 2001. Firmeninhaber Mike Ott ist war von 1984 bis 2001 für die Firma Carell im Gespannbau tätig. Die Grundlagen für die Konstruktion und Fertigung im Fahrzeugbau basieren bei Ott auf der Ausbildung in Metallbe- und verarbeitung und geprüften Schweißverfahren (Autogen, MIG, MAG, WIG).
OTT Motorräder & Beiwagen ist auch Gebietsvertreter für die Firmen: Champion Sidecars, EML, EZS, Squire und Watsonian.

Die Firma OTT Motorräder & Beiwagen ist Mitglied im: Bundesverband der Hersteller und Importeure von Krafträdern mit Beiwagen e.V. (BVHK)

Mike Ott bietet in seinem Beiwagenprogramm folgende Seitenwagen an:
Euro I, Euro II, Euro III, Euro IV und Cargo. Das weitere Lieferprogramm besteht unter anderem aus … Beiwagen, Anhänger & Kupplungen, Polyestherteile, Schwingen, Räder, Hilfsrahmen, Beiwagenrahmen, Anschlußteilen, Stoßdämpfer aller Marken, Zusatz-Tankanlagen in VA Qualität und Zubehör.

Als Extra-Service bietet Mike Ott einen jährlichen kostenlosen Gespann Check, der auch von Nichtkunden wahrgenommen werden kann.

Eine Auswahl der zum Gespann umgebauten Motorräder und Beiwagenmodelle mit den Verweisen in welcher MOTORRAD-GESPANNE-Zeitschrift bisher Test und Fahrberichte und eventuell auch andere Beiträge erschienen sind:

  • OTT Euro I Beiwagen, 1,5sitzer, entspricht 70 cm Sitzbreite
    Kofferraum 200 Ltr. Inhalt, Frontscheibe klappbar, Staubdecke, verstellbare Sitzbank, Rundrohrrahmen mit Langschwinge, Nirosta Bremsscheibe, Felgen: Stahl oder Alu. Bootskörper: Hochglanz handlaminiert und mit RAL Farbe eingefärbt. Farbe auf Wunsch ohne Aufpreis.
    Extraausstattung: Teppichboden Auskleidung, Gepäckträger, Alu-Felgen, Tankanlage, Cabrioverdeck.
  • OTT Euro II Beiwagen, 1sitzer, entspricht 54 cm Sitzbreite
    Kofferraum 150 Ltr. Inhalt, Rundrohr-Rahmen mit Langschwingenfahrwerk, Stahl- oder Alufelge mit 4.0 oder 4.5″, Nirosta Bremsscheibe. Bootskörper: Polyesther handlaminiert und in RAL Farben eingefärbt. Farben auf Wunsch, Einfärbung ohne Aufpreis.
    Extraausstattung: Teppichboden Auskleidung, Gepäckträger, Alu-Felgen, Tankanlage, Cabrioverdeck.
    Beiträge zum Cargo in den MOTORRAD-GESPANNE-Ausgaben Nr. 78
  • OTT Euro III S Beiwagen, 1sitzer, entspricht 58 cm Sitzbreite
    Einstiegsklappe mit Windschutzscheibe und Gasdruckheber, Sitz-Staubdecke, Kofferraumdeckel mit Gasdruckheber, Rundrohr-Rahmen mit Langschwingenfahrwerk, Stahl- oder Alufelge 4.0″, Nirosta Bremsscheibe. Bootskörper: Polyesther handlaminiert und in RAL Farben eingefärbt. Farben auf Wunsch, Einfärbung ohne Aufpreis. Bootskörper: Polyesther handlaminiert und in RAL Farben eingefärbt. Farben auf Wunsch, Einfärbung ohne Aufpreis.
    Extraausstattung: Teppichboden Auskleidung, Gepäckträger, Alu-Felgen, Tankanlage, Cabrioverdeck.
    Beiträge zum Cargo in den MOTORRAD-GESPANNE-Ausgaben Nr. 101
  • OTT Cargo Lasten Beiwagen, Laderaum von 275 – 375 Ltr.
    Rundrohrrahmen mit Langschwinge, Nirosta Bremsscheibe, Felgen: Stahl oder Alu. Behälter aus ABS Kunststoff, silber eingefärbt, lackierbar. Extraausstattung: Gepäckträger, Alu-Felgen, Tankanlage, separate Gepäckbox (VA), Anhängerkupplung, Zusatzscheinwerfer.
    Beiträge zum Cargo in den MOTORRAD-GESPANNE-Ausgaben Nr. 63
  • Zweiarm-Schwingengabel aus eigener Produktion
    Technische Daten: Rundrohrschwinge, Ein- oder Doppelscheiben-Bremsanlage, Stoßdämpfer – Typ nach Wunsch, Schwinge in verschiedenen Breiten lieferbar.
  • Einarm-Schwingengabel aus eigener Produktion
    Technische Daten: Rundrohrschwinge, Einscheibenbremsanlage mit einer Bremszange, optional zweite Bremszange, Stoßdämpfer – Typ nach Wunsch.
  • Anhänger für alle Solo-Motorräder sowie Gespanne Anhängervolumen von 200 bis 1.000 Liter. Ott liefert Anhänger aus unserer eigenen Produktion, sowie von EZS und Squire. Fertigung von Anhänger auch nach individuellen Wünschen. z.B.: für Segelboot, Surfbrett, Hund, Jetski.

Bei der Firma OTT Motorräder & Beiwagen ist der Umbau aller Motorräder, Motorrad-Marken und -Modelle zum Gespann möglich, sowohl Neu- wie auch Gebrauchtgespanne. Eine Auswahl der bisher umgebauten Marken sind: BMW, Moto Guzzi, Honda, Yamaha, Suzuki, Kawasaki, MZ und MuZ, Harley Davidson, Triumph, Royal Enfield.

OTT – Motorräder & Beiwagen Mölsheimer Straße 2 67592 Flörsheim-Dalsheim Tel: 06243 908777
www.ott-gespanne.de


Aktuelles aus dem Angebot der Zeitschrift MOTORRAD-GESPANNE:

Expertenwissen zum Thema Gespanne (zur weiteren Info auf den Titel klicken):

GespannkatalogExpertenwissen 1x1 für GespannfahrerExpertenwissen Motorradgespanne-Eigenbau - CD       Expertenwissen Fragen und Antworten

Beiwagen-Hersteller, Seitenwagen-Hersteller

Übersicht der Beiwagen- und Gespannhersteller und -Importeure

(Stand 2015)

In Deutschland gibt es über zwanzig Gespannhersteller, also Fachbetriebe, die ein Solomotorrad in ein Motorradgespann verwandeln.

Mehr Gespannhersteller als Motorradhersteller!

Mit über 120 verschiedenen Seitenwagen-Modellen ist Deutschland damit geradezu ein Gespannparadies. Nirgendwo sonst auf der Welt ist die Auswahl so groß wie hier.

„Konkurrenz belebt das Geschäft“, sagt man. Und so erfüllen die Hersteller, die im starken Wettbewerb stehen, praktisch jeden Kundenwunsch und bauen alles zum Gespann um was zwei Räder hat.

Wir haben für Dich kurz und prägnant einige Firmen und ihre Produkte in Kurzvorstellungen zusammengefasst. Du brauchst Dir nicht alles selbst zusammen zu suchen, sondern findest hier kompakt alle wichtigen Informationen auf einen Blick! Nimmst Du darüber mit den Firmen Kontakt auf, sage es bitte auch dem jeweiligen Händler.

Die Google-Map bietet einen guten Überblick wo die Händler zu finden sind. Natürlich haben wir es so eingerichtet, dass die Standorte der Gespannfirmen anklickbar und verlinkt sind.

Unter der Gespannhändler-Landkarte findest Du die Hersteller, Importeuer und Händler von Krafträder mit Beiwagen die uns bekannt sind. Hinweise auf weitere Firmen sind gerne willkommen (E-Mail: info@motorrad-gespanne.de).

Zeige die Gespann-Hersteller, -Importeure, -Händler in einer großen Karte

 

Motorradgespanne, Beiwagen, Seitenwagen
Hersteller, Importeure und Händler

PIG7 – Service and Parts

D 10179 Berlin

Ideal Seitenwagen

D 10997 Berlin

Erich Kaletta

D 24392 Süderbrarup

Müller-Gespanne

D 24398 Brodersby

Joy-Tek Manfred Dettmers

D 26188 Edewecht

Jörg Warnke Gespannbau

D 27628 Lehnstedt

SIDECON Heino Gniza

D 31604 Raddestorf

KMS Achim Kindermann

D 31606 Warmsen

Heinz Bals

D 32423 Minden

V-Triebwerk Manfred Klocke

D 33397 Rietberg

Walter Motorrad-Gespann-Technik

D 34590 Wabern-Harle

Walter Lefèvre

D 35582 Wetzlar

Uwe Schmidt

D 42653 Solingen

Motorrad Stemler GmbH

D 42899 Remscheid

März Gespannbau

D 45595 Prüm-Niederprüm

Motorrad Faßbender e.K.

D 47809 Krefeld

Dobben & Steinbuss

D 48465 Schüttdorf-Samern

NOVACOM GmbH

D 52068 Aachen

Gespannbau Thomas Bode

D 57339 Erndtebrück

Gespanntechnik Berglar

D 58730 Fröndenberg-Hohenheide

Vitus Bülter

D 61279 Grävenwiesbach

HU Horst Ullrich

D 63688 Gedern-Wenings

Autohaus Schneider

D 65388 Schlangenbad Bärstad

Ott Sidecar Factory

D 67592 Flörsheim-Dalsheim

Ruko-Fahrzeugtechnik

D 72555 Metzingen

Mobec GmbH

D 73066 Uhingen

Knaus Sidecar Technik

D 73095 Albershausen

BEKA-Formteile Bernd Einselen

D 73230 Kirchheim/Teck

Heidenwag-Gespannbau

D 73614 Schorndorf

MOTORRAD-GESPANNE, Verlag

Ahornweg 4
D 74255 Roigheim
Telefon: 06298 928884
Zeitschrift der Gespannfahrer, Sidecar Magazine
E-mail: info@motorrad-gespanne.de

Ralph Kalich Motorradgespanne

D 75053 Gondelsheim

ef-tech Jochen Brett

D 75417 Mühlacker

HWE Heinz Weber

D 76137 Karlsruhe

Römer-Team Motorrad

D 76767 Hagenbach

Uli Jacken Gespanntechnik

D 76863 Herxheim

Iwan-Bikes GmbH

D 85276 Pfaffenhofen / Ilm

Krossline Klaus Kross

D 85540 Haar

Fritz Heigl

D 85560 Ebersberg

Karl Schmid

D 86866 Mickhausen

Motek, Volkmar Prietz

D 91187 Röttenbach an der B 2

Gespannbau Theo Däschlein

D 91572 Bechhofen

Löw Motorradtechnik

D 94148 Kirchham/Schambach

Stern Gespannservice

D 94333 Geiselhöring

Motorrad Reh

D 94419 Reisbach


 Aktuelles aus dem M-G-Angebot:

Expertenwissen zum Thema Gespanne (zur weiteren Info auf den Titel klicken):

GespannkatalogExpertenwissen 1x1 für GespannfahrerExpertenwissen Motorradgespanne-Eigenbau - CD       Expertenwissen Fragen und Antworten


 Ural Motorcycles

A 4040 Linz


AMR Niederhauser

CH 3255 Rapperswil/Bern

Egli Motorradtechnik

CH 5618 Bettwil

ARMEC, Aregger-Mechanik

CH 6020 Emmenbrücke

Lüscher Velos Motos

CH 8867 Niederurnen

Egloff GfK-Technik

CH 9214 Kradolf


Armor Side

F 29200 Brest

Dedome Side-Cars

F 52200 Langres

DJ Constructions

F 73410 Albens

Francky Bike & Side

F 73490 La Ravoire

Side-Cars Héchard

F 86360 Chasseneuil-du-Poitou

CS-Concept

F 94140 Alfortville


 

Hedingham Sidecars Ltd

GB Essex, CO9 3LB

Watsonian-Squire

GB GL56 9RF Gloucestershire


Fronatlini

I 62011 Cingoli MC


Enigma Zijspannen

NL 1785 PA Den Helder

LBS-Zijspantechniek Ad Donkers

NL 5422 AA Elsendorp

MOTORWERK

NL 5932 AE Tegelen

EZS Engbers Zijspan Service

NL 7021 BV Zelhem

W-Tec / EML

NL 7161 BV Neede

Tripteq

NL 7552CL Hengelo


 

Sammelordner für zwei Jahrgänge (12 Ausgaben) Jahrbuch 2014, motorrad-gespanne


 

Auswahl der Umgebauten Motorradmarken:

BMW-Gespanne

Beliebt sind gleichermaßen die K- und Boxermodelle. Bei den älteren Umbauten werden auch gerne noch die K 100 und K 75 umgebaut. Bei den Boxern werden die BMW-GS-Modelle am meisten umgebaut.

Dnepr-Gespanne

Fast ganz vom Markt verschwunden, ist die russischen Dnepr. Als Hilfestellung kannst Du bei uns auch einen für alle Gespanne verwendbaren Gebraucht-Kaufvertrag herunterladen.

Honda-Gespanne

Auch von Honda wird praktisch jedes Motorrad zum Gespannumgebaut. Besonders beliebt sind die GL/GoldWing-Modelle. Meistgefahrenes Fahrzeug ist hier vermutlich die 1500er Version.

Enduro-Gespanne

Auf Endurogespanne mit Staßenzulassung haben sich auch einige Hersteller spezialisiert. Fast immer werden dafür offene Seitenwagen verwendet.

Jawa-Gespanne

Auch die tschechische Marke Jawa hat noch treue Fans. Das einfach aufgebaute Motorrad wird meist mit einem Beiwagen der Marke Velorex betrieben.

Kawasaki-Gespanne

Bei den Kawasaki-Modellen sind es meist die Modelle mit den hubraumstarken Motoren mit sportlichem Charakter.

Moto Guzzi-Gespanne

Moto Guzzi war vor allem in den 80er und 90er Jahres sehr stark. Doch auch die neuen Modelle finden wieder mehr und mehr Liebhaber.

MZ-Gespanne, MuZ-Gespanne

MZ oder MuZ als Gespann war einst das Volksgespann der DDR. Inzwischen ziehen hier für die Gebrauchten deutlich die Preise an. Mit etwas Pflege, sehr zuverlässig. Inzwischen fast Liebhaberstatus.

Roller-Gespanne

Auch Roller werden gerne umgebaut und mit einem gespanntauglichem Hilfsrahmen verschraubt. Verwendet werden sowohl die Hubraumboliden mit dicken Reifen, als auch die flinken 50er Modelle. Häufig zu sehen: Vespa-Gespanne und Suzuki-Burgman-Gespanne.

Suzuki-Gespanne

Die oft etwas preiswerteren Modelle von Suzuki haben unter den japanischen Motorradhersteller sicher (noch) den größten Marktanteil. Beliebt: auch der Supersportler Hayabusa mit Beiwagen.

Triumph-Gespanne

Auch von der englischen Marke Triumph werden immer wieder feine Gespanne hergestellt. Meist faforisiert: Triumph Tiger.

Ural-Gespanne

Ural hingegen kann über viele Händler neu und gebraucht bezogen werden. Die robusten russischen Kombinationen sind auch beim Winterfahrer sehr beliebt.

Yamaha-Gespanne

Yamaha bietet für den Gespannfreund einige sehr interessante Modelle. In den vergangenen Jahren gerne gefahren und zu akzeptablen Preisen am Gebrauchtmarkt ist die XJ 900. Umbauten verteilen sich praktisch auf die ganze Modellpalette.

Oldtimer-Gespanne

Bei den Beiwagen findet man neben den vielen Modellen der Gespannhersteller auch oft Oldtimer-Nachbauten von Duna, Steib und Stoye.

Einsteiger-Gespanne

Besonders für Einsteiger ist es nicht leicht den Überblick zu behalten. Wertvolle Hilfe leistet hier in erster Linie der Motorrad-Gespanne-Katalog mit seinen vielen Bildern. Auch die Buchreihe „Fachwissen rund um das Motorrad mit Beiwagen“ bietet wertvolle Informationen.

(Die Verlinkung zu den Gespann-Herstellern, Gespann-Importeuren und Gespann-Händlern findest Du auf unserer Linkseite.)


 

Sonderausgabe zum 25. Jubiläum der Zeitschrift MOTORRAD-GESPANNE:
Gespannfahrer MagazinMG-Spezial, 124 Seiten, DIN A4 Format, über 300 Abbildungen, vierfarbig, Klebebindung
Preis: 22,50 Euro, zzgl. Versand
Bestellnummer: 80100
Erhältlich über den MG-Shop (hier auch ausführliche Infos dazu)
oder gerne auch per Telefon (06298 928884)

Postadresse:
MOTORRAD-GESPANNE
Ahornweg 4
D 74255 Roigheim
Tel. 06298 928884

 

Noch vier Wochen bis zum E-G-T

Nur noch vier Wochen bis zum Euro-Gespann-Treffen.

Die Firmen Ott und Lefèvre bieten Porbefahrten mit achsschenkelgelenktem Gespann an.
Firma März stellt einen im Windkanal überarbeiteten Beiwagen vor. Siebzehn Gespannhersteller bzw. Aussteller haben sich bereits als Aussteller angemeldet: baehrTec, BD-Deutschland, Berglar, Falk Hartmann, HGT, Jacken, JoyTek, LBS, Möllering, März, Mobec, Motek, Ott, Ruko, Schmidt, Tripteq.

Weitere Treffeninfos. Lageplan.