Schlagwort-Archiv: Speichen

Römer

Römer Team Motorradtechnik GmbH

Beiwagen- / Seitenwagen-Importeur und Gespann-Hersteller

Hersteller-Steckbrief:

Die Firma Römer, in der Nähe von Karlsruhe, hat sich vor allem auf BMW-Boxer- und KTM-Gespannumbauten spezialisiert. Bei beiden Marken werden die Gespannumbauten oft für den Offroadeinsatz hergerichtet. Firmengründer und (Un)Ruheständler Peter Römer hat besonders im Offroadeinsatz über Jahrzehnte viele Erfolge eingefahren und seine Erfahrungen in den Gespannbau einfließen lassen.

Das Römer-Team besteht aus:

  • Michael Römer – Geschäftsführung/Verkauf/Beratung/KFZ-Mechaniker-Meister/KTM-Neuverkauf, Ersatzteile, PowerParts/Gespannumbauten/ Reise/Touren
  • Mischa Bärmann – Zweiradmechaniker/Reparaturen/Inspektionen KTM und andere Marken
  • Tanja Reinhard – Telefonzentrale/Kundenannahme/Terminvereinbarungen/KTM-PowerWear/ Buchhaltung/Marketing/Neufahrzeug-Finanzierung

Wie viele andere Gespannbauer gehört auch die Firma Römer mehr in die Gruppe der Assembler. Das heißt, sie kaufen von verschiedenen Firmen Teile und Seitenwagen hinzu und verwirklichen daraus mit der firmeneigenen Philosophie den Gespannwunsch des Kunden.

Zwei Firmen sind die Hauptlieferanten:
Es sind die Holländischen Gespannspezialisten EZS und EML/W-Tec. Aber auch Boote anderer Hersteller – wie zum Beispiel Ural – werden von Römer verbaut. Auch beim Römer-Team sind Stahflexbremsleitungen obligatorisch.

Römer verwendet bei den BMW-Umbauten die die original BMW-Zweiarm-Stahlschwingen, oder in einer 50 mm verlängerten Version. Zusätzlich wird auch eine BMW-Schwinge mit einem abnehmbaren linken Schwingarm angeboten.

Eine Auswahl der zum Gespann umgebauten Motorräder und Beiwagenmodelle mit den Verweisen in welcher MOTORRAD-GESPANNE-Zeitschrift bisher Test und Fahrberichte und eventuell auch andere Beiträge erschienen sind:

  • Römer KTM LC8, 1sitzer
    Als Offroadgespann bietet das Römer-Team die KTM 950/990 Adventure mit dem offenen Beiwagen E 2000 von EML oder auch auch einen Enduro-Aufbau an.
    Testbericht zu diesem Gespann in MOTORRAD-GESPANNE-Ausgabe Nr. 88
  • BMW Offroad
    Ebenfalls als Offroadgespann baut Römer auch noch gerne die älteren 2-Ventilboxer-Motorräder um. Auch bei der Wahl des Seitenwagens kann der Kunde zwischen einem Boot oder einem offenen Beiwagen wählen.
    Beitrag in MOTORRAD-GESPANNE-Ausgabe Nr. 16, 38, 76
  • Yamaha FZR 1000 Offroad
    Beitrag in MOTORRAD-GESPANNE-Ausgabe Nr. 2
  • Weitere Dienstleistungen:
    • Anfertigen von Speichen nach Muster
    • Aufbau von Kompletträdern für Serienfelgen und breiteren Felgen, für Oldtimer und Supermoto Vergaser-Service
    • Ultraschallreinigung von Vergasern
    • Ersatzteile für Mikuni-, Dell Orto- und Bing-Vergaser
    • Motorenüberholung für BMW, Rotax und KTM
    • Fahrwerksoptimierung mit Federelementen von Öhlins, White Power, Wilbers oder Technoflex (im Gespannbereich auch Bielstein)

Adresse: Römer Team Motorradtechnik GmbH, Industriestr. 9, 76767 Hagenbach, Tel.: 07273 3210.
www.roemerteam.de


Aktuelles aus dem Angebot der Zeitschrift MOTORRAD-GESPANNE:

Expertenwissen zum Thema Gespanne (zur weiteren Info auf den Titel klicken):

GespannkatalogExpertenwissen 1x1 für GespannfahrerExpertenwissen Motorradgespanne-Eigenbau - CD       Expertenwissen Fragen und Antworten

Welche Räder?

Speiche oder Smart?

Triumph mit Speiche„Ich beabsichtige, meine Triumph zum Gespann mit 15-Zoll-Fahrwerk umzubauen. Die Solo-Maschine hat Speichenräder. Viel habe ich über die Smart-Felgen gelesen. Jetzt stehe ich vor der Entscheidung: Speichenräder oder Smart-Felgen.“

Ist das Motorrad eine Triumph America, so wird bei Smart-Felgen das Herz weinen, handelt es sich um eine ältere Tiger, so wirst Du die Entscheidung für Speichenfelgen irgendwann verfluchen.

Betrachten wir die Vor- und Nachteile daher unabhängig vom Motorrad. Vorhandene Speichenräder auf 15-Zoll-Felgen umspeichen zu lassen, ist die einfachste Lösung. Die Naben passen nach erfolgter Arbeit wieder problemlos. Je nach Felgengröße und Speichenqualität kostet das Umspeichen von Vorder- und Hinterrad zwischen 500 und 700 Euro.

SpeicheDer Nachteil: Bis auf BMW, Moto Guzzi und manche Hondas besitzen die meisten Drahtspeichenräder gekröpfte Speichen. Die Querkräfte im Gespannbetrieb sorgen für hohe Belastungen. Sie müssen damit rechnen, dass Sie das Rad nachzentrieren und gegebenenfalls Speichen auswechseln müssen.

Ein weiterer Nachteil entsteht bei den Reifen. Autoreifen sind in der Regel ohne Schlauch zu fahren. Bei Speichenrädern muss ein Schlauch verwendet werden. Hier kann es passieren, dass die raue Innenseite des Reifens den Schlauch beschädigt.

Smart-Felgen sind in erster Linie einmal billig. Eine Vier-Zoll-Felge bekommst Du für unter 50 Euro. Das darf aber nicht darüber hinweg täuschen, dass für diese Felgen spezielle Rad-Adapter nötig sind.

Für eine Triumph hat kein Händler entsprechende Radnaben vorrätig. Sie müssen ausgemessen und angefertigt werden. Der Radmitnehmer mit Ruckdämpfer wird angepasst oder von einem anderen Motorrad verwendet. Diese Arbeiten sind aufwendig. Die Arbeitszeit muss bezahlt werden. Für einen Satz Radnaben muss man je nach Aufwand ab etwa 800 Euro rechnen. Der Umbau mit Smart-Rädern wird insgesamt also teurer.

SmartfelgeDie Vorteile aber sind nicht von der Hand zu weisen: Montage von Schlauchlosreifen ist problemlos möglich, bei gleichen Felgengrößen können die Räder untereinander getauscht werden.

Tipp

Beim einem Umbau auf Smart-Felgen kann es preisgünstiger sein, das Vorderrad mit einer BMW-Nabe und BMW-Bremsteilen auszustatten. Trotz der zusätzlichen Kosten für die BMW-Bremsteile kann die Anfertigung einer Nabe und entsprechender Bremszangenhalter unter dem Strich teurer sein. Naben für die Smart-Umrüstung einer BMW sind bei den Händlern Lagerware und durch Stückzahlen preiswerter.