MOTORRAD-GESPANNE 149

mg-149-titel

Das aktuelle Heft bestellen
Das Abonnement bestellen


(Leitartikel)

Es lebe der SportBernhard Götz

Das Fahren mit einem Motorrad hat schon oberflächlich betrachtet etwas mit Sport zu tun. Dabei spielt es zunächst keine Rolle, ob mit oder ohne Beiwagen.

Ich weiß nicht genau, wie es Dir dabei ergeht, aber bereits beim Sehen (und Hören!) einer Rennveranstaltung weiß ich, dass das Gespannfahren mein liebstes Hobby ist!

Unter Gleichgesinnten auf den Wettbewerben mitzufiebern und zu spüren, wie lebensverlängernde Glückshormone durch Lachen, Beifallklatschen und Jubeln sichtbar werden, ist super.

Dass man dabei noch nette Leute kennenlernt, versteht sich von selbst. Ob das ein Gespannrennen auf der Isle of Man, Oldtimersport am Nürburgring oder ein Trial in Idstein ist: Gönne es Dir, fahr hin und schau es an, vielleicht sehen wir uns. Die Termine findest Du in jedem Heft.

Leider kann kein Mensch bei allen Gespann-Sportveranstaltungen dabei sein, aber in dieser MOTORRAD-GESPANNE bieten wir die ganze Bandbreite des Gespannsports.

Es geht weniger um verbissenes Streben nach dem Sieg; es ist die Fairness, Freude und Spaß der Fahrer, Beifahrer und nicht zuletzt der Zuschauer, die bei uns allen einen ganzen Sack voll Glückshormonen freisetzen.

***

In der letzten Ausgabe haben wir eine Leserfrage zum Thema Ersatz für die ollen Entenreifen abgedruckt, und ich war der Ansicht gewesen, das Thema ist durch: Die 125×15-Reifen fährt doch kein Mensch mehr. Ein großer Irrtum!

Unglaublich viele Gespannfahrer – meist mit den Rohrspeichenrädern von EML – haben sich gemeldet und uns ihre Reifenempfehlungen und -erfahrungen zugesandt.
Herzlichen Dank!

Die Gespanne der Übergangszeit, zwischen den 18- und 19-Zöllern und den modernen 15-Zoll-Autoreifen vom Smart, gehören wohl noch lange nicht zum alten Eisen und bereiten ihren Besitzern immer noch viel Freude.

Diese Freude am Gespann und beste Unterhaltung mit der druckfrischen MOTORRAD-GESPANNE wünscht Dir

Bernhard Götz
bg@motorrad-gespanne.de


EB2-2015-1Die dritte Art

Band 2 – Motorradgespanne im Eigenbau“ wendet sich an den Gespannfahrer und ambitionierten Schrauber, der ein Dreirad im Eigenbau mit einem modernen Motorrad als Zugmaschine realisieren oder einfach nur sein Wissen erweitern möchte.
Dazu gehören Einblicke in die Tragwerklehre, die für die Zulassung erforderlichen Techniken des Handwerks und der Dokumentation und Tipps und Hinweise zur Konstruktion.
Bestell-Nr. 80149
€ 34,90 (mit CD)   –> zum Shop


 

INHALTSVERZEICHNIS  Sept/Okt 2015, Ausgabe 149 – Einzelheft bestellen über den Shop

TITELGESCHICHTE

Im Vergleich: Yamaha XT 1200 Z vs. BMW R 1200 GS
E s war zu erwarten, dass die aktuelle BMW R 1200 GS mit Teilflüssigkühlung sehr bald in der Gespannszene ankommen würde. Die Yamaha XT 1200 Z tut sich auch in der modellgepflegten 2014er Ausführung deutlich schwerer.

TEST – FAHRBERICHT

Triumph Tiger 800 XC – multifunktional
Starr, schwenkend oder Solo, ein derart universelles Konzept bietet derzeit nur März an. Doch wie kompromissbehaftet ist solche Multifunktionalität?

Ein Traum wird war!
Lange schon träumten sie von dem einen Gespann. Fred und Elisabeth haben ihren Traum mit einer fünf Jahre alten Boxer-GS mit Rox-Boot verwirklicht. In ihrer Geschichte wird sich mancher Gespannfreund wiederfinden.

Honda VFR 800 mit – ja was denn nun?
Vorne EML Speed, hinten EZS Rally. So taxiert man den Eigenbau auf den ersten Blick an der Honda VFR. Dem Besitzer dienten die Grundformen zur Inspiration für einen gelungenen Seitenwagen.

Das Kleine Schwarze: Suzuki LS 650
Standardgespanne können Rüdiger Mayer kaum beeindrucken. Und damit seine Kombinationen einzigartig sind, legt der Heizungsbauer gerne selbst Hand an.

Mit Liebe gebaut: Moto Guzzi 1100 SV
Ein Bild von einer Werkstatt, und an der massiven Werkbank lehnt Frank Petry und schaut zufrieden auf sein Werk: Ein piekfeines Moto-Guzzi-Gespann mit Duna-Beiwagen für Heike, seine Frau.

TECHNIK

Gummis für die Entengröße
Immer noch gefahren werden Gespanne mit den Entenreifen 125/15. Leider ist die Reifenauswahl eher bescheiden. Tipps und Erfahrungen unserer Leser.

Hausgemacht: Turbodiesel im Kofferraum
Was tut ein Motorradmechaniker, wenn er hohe Benzinkosten vermeiden und zum Winterurlaub nach Skandinavien fahren möchte? Er zerlegt einen Smart Diesel und baut den Motor in den Kofferraum des Beiwagens.

MAGAZIN

Gespannfahrer engagieren sich
Auch dieses Jahr haben bereits einige Veranstaltungen zugunsten von behinderten Menschen stattgefunden. Unser Tipp: Mach mit!

Kulturgut: Isle of Man
D ie Motoren kreischen, die Luft vibriert, es riecht nach Gummi und Öl. Doch das Mekka der Sportfreunde bietet auch kulturell viele Sehenswürdigkeiten.

REISE

Gespannfahrt in Afrika
K unstmaler und Gespann-Liebhaber Claus Knobel findet sie auf seinen Reisen in ferne Länder. Auch auf seiner letzten Tour nach Namibia hielt er eine Fülle von Eindrücken im Bild fest.

SPORT

Ende offen, es bleibt spannend
D ie Motocross-Fans können sich auf einen spannenden Herbst freuen. Denn in den prominenten Rennserien werden die Titel erst bei den letzten Veranstaltungen vergeben.

Gespannfahren mit Balance
Wenn die Gashand juckt, obwohl der Kopf bei Geschwindigkeiten im Grenzbereich nicht mitspielen möchte, ist Trial das beste Rezept zum Dampfablassen. Und ganz nebenbei das billigste.

Konstant am Limit
Gespann-Neuling Stephan Bast entdeckt mit seinem Sohn den Gespannsport bei Oldtimerrennen – und sind restlos begeistert!

STANDARDS


Aktuelles aus dem M-G-Angebot:
80135-Eigenbau-neu-CD OLYMPUS DIGITAL CAMERAOLYMPUS DIGITAL CAMERA


Das aktuelle Heft bestellen | Das Abonnement bestellen



Visitenkarten-MG-Logo

Schreibe einen Kommentar

Design by MR design / Powered by MR cloud

Zur Werkzeugleiste springen