Moped aus der Hölle

Obwohl für die Interpreten beim Moped meist die Motorradmarke aus Milwaukee meinen, haben Sie einem wirklich fetten Sound der zwischen Blues und Zappa angesiedelt ist, eine sehr empfehlenswerte CD herausgebracht.


Bei manchen Stücken darf auch herzlich gelacht werden. Allerdings werden Motorradfans nördlich des Weiswurstäquators bei vielen Songs ein Problem haben: Alle Texte sind auf Bayrisch und so heißt auch das Motto: Sex, Laberkas und Rock´n Roll.
Moped aus der Hölle, div. Interpreten (MindAgeh/BSC music) www.mundartageh.de.

Schreibe einen Kommentar