Aufrüsten

Inzwischen ist für Neu-Autos die Tagfahrleuchte EU-weit Pflicht. Das hat zur Folge, dass die Lichter der Motorräder mehr und mehr im Lampenallerlei verschwinden. Die Firma Touratech bietet für verschiedene Motorradmodelle hellweißes LED-Tagfahrlicht an.

www.touratech.de

Da Abblend- und Tagfahrlicht nicht gleichzeitig genutzt werden dürfen, gibt es einen Schalter der die Sache gesetzeskonform regelt. (Quelle: bikeundbusiness 7/8 2011)
Wer sein Motorrad damit aufrüsten möchte, wendet sich am besten direkt per Telefon an Touratech (+49 (0) 7728 9279-0) und klärt ob für sein Modell die Tagfahrleuchten passen. Gespanne haben, ob mit oder ohne Tagfahrleuchten, den einmaligen Vorteil: Kein Motorrad fällt mehr auf als ein Motorrad mit Seitenwagen!

Schreibe einen Kommentar