Neu: Mash Black Side

Der Seitenwagen-Markt boomt und Mash will einen Kontrapunkt zu den schweren und teuren Motorradgespannen setzen – 9.999 Euro sind eine echte Ansage.

Mash Black Side

Die neue Mash Black Side baut auf der der Side Force auf, die wir seit über einem Jahr im Dauertest bewegen. Die Black Side ist trotz des niedrigeren Preises ebenfalls mit geschobener Schwinge und serienmäßigem Rückwärtsgang ausgestattet. Durch Verzicht auf einige Ausstattungsdetails wie das Reserverad, die Munitionskisten und den vorderen Gepäckträger soll sie rund 25 kg leichter sein als die Side Force.
Technik: Einzylinder mit 445 ccm Hubraum, elektrischer Anlasser, 28,5 PS (21 kW) bei 6000 U/min, 5-Gang-Getriebe plus Rückwärtsgang, Kettenantrieb, 18 Zoll Reifen, Gewicht 317 kg, Verbrauch laut Hersteller 4 l/100 km, Höchstgeschwindigkeit: 105 km/h. Der Preis beträgt 9.999 Euro plus Lieferkosten. Mash bietet zwei Jahre Garantie auf Teile und Arbeitsleistung bei unbegrenzter Kilometerleistung.

www.mashmotor.de

Schreibe einen Kommentar