Fremde Verkleidung an ein Gespann

Dieses Thema enthält 5 Antworten und 3 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  rohwi vor 11 Jahre, 1 Monat.

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)
  • Autor
    Beiträge
  • #17599

    3rad
    Teilnehmer
    • Beiträge: 35

    Servus

    Was sagt der Tüv dazu wenn ich an mein BMW R1150R Gespann eine selbstgedengelte Verkleidung aus Blech/Edelstahl oder eine von einer R80RT dranbaue.

    Geht das dar nicht oder muß ich mich an irgendwas halten.

    mfg Peter

    #19715

    muli
    Teilnehmer
    • Beiträge: 118

    hallo peter,
    da ist das “gaaanz normaaaale” prozedere fällig;
    ne einfache eintragung ist wohl mehr als unwahrscheinlich; bei eigenbau der verkleidung braucht’s solche sachen wie materialgutachten; die verkleidungsscheibe muß geprüft sein;
    solltest du das (wider erwarten) haben, sind noch ausgiebige fahrversuche notwendig um dann, bei nichtgefallen des prüfers doch keinen eintrag zu bekommen …
    wünsche dir viel glück -toitoitoi
    cu
    muli

    #19713

    3rad
    Teilnehmer
    • Beiträge: 35

    Servus Muli

    Und wie ist es bei einer Verkleidung von eine anderen Mopped – kommen die dann auch damit “bitte fahrversuche”

    Was wenn ich die verkleidung mit schnellverschlüssen montiere ( was man ohne werkzeug an/abmontieren kann muß nicht zum Tüv) :D:cool::o

    #19716

    muli
    Teilnehmer
    • Beiträge: 118

    hallo,
    @3rad 1368 wrote:

    ..
    Und wie ist es bei einer Verkleidung von eine anderen Mopped – kommen die dann auch damit “bitte fahrversuche”

    *YEPP* passiert dir an und für sich bei jedem motorrad/gespann, wenn du für die verkleidung für GENAU dieses modell kein gutachten hast;
    bei mir gingen die jungs sogar noch ein stück weiter; ich hatte verschiedene zubehörteile für die ich alle gutachten für einen FJ 1200 hatte; nur ist mein gespann eben leider keine FJ 1200 mehr, da umgetypt …

    @3rad 1368 wrote:

    Was wenn ich die verkleidung mit schnellverschlüssen montiere ( was man ohne werkzeug an/abmontieren kann muß nicht zum Tüv) :D:cool::o

    grauzone – kann man es ohne werkzeug entfernen, könnte man es als gepäck deklarieren … ist mir schon klar worauf du hinaus willst;
    sollte funktionieren, ist aber ne wackelige angelegenheit; die motorradgabel ist ja nicht unbedingt für den transport von gepäck vorgesehen – das sollte also auf den gepäckträger …
    cu
    muli

    #19714

    3rad
    Teilnehmer
    • Beiträge: 35

    Servus

    Ich sehe schon 🙁 das wird ein langer steiniger weg 😮

    Wenn alles nichts mehr hilft dann muß ich nach Holland umziehen :p

    #19717

    rohwi
    Teilnehmer
    • Beiträge: 17

    Hallo…
    Dieses Forum ist der falsche Ansprechpartner. Kläre dein Vorhaben mit einem Prüfer deiner Wahl. Will der nicht , triff eine neue Wahl. Solange bis einer dich versteht und das mitmacht. Eigenbau wird allerdings nahezu Unmöglich wegen Gutachten über Brandverhalten , Splitterverhalten. Aber eine Verkleidung eines anderen Motorrades sollte gehen , wenn alles fest montiert ist und alle Bedienungselemente genügend Freiraum haben. mfG Rohwi

Ansicht von 6 Beiträgen - 1 bis 6 (von insgesamt 6)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Design by MR design / Powered by MR cloud

Zur Werkzeugleiste springen