Götz-Winteranzug wieder lieferbar

Das Portal über Seitenwagen und Gespanne … Foren Winterfahrer Götz-Winteranzug wieder lieferbar

Dieses Thema enthält 71 Antworten und 23 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  matthiasm vor 9 Jahre, 10 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 72)
  • Autor
    Beiträge
  • #18542

    ralf.heuer
    Teilnehmer
    • Beiträge: 18

    Da mein HG-Textilanzug mit Futter langsam (nach vier Jahren eigentlich zu früh) undicht wird, denke ich für die kältere Jahreshälfte über den Götz Winteranzug nach. Eignet er sich auch für die Übergangszeit, damit meine ich Temperaturen zwischen +5 und +15 °C oder sehen das alle so, dass er schon bei 10 °C eindeutig zu warm ist?

    Zudem würde mich interessieren, warum ein links schließender Reißverschluss beim Gespann vorteilhaft ist. Ich sehe da keinen Vorteil. Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?

    Gruß, Ralf

    _________________
    Mopeds: Honda Pan European Stx 1300 (solo),
    BMW R1100RT mit ARMEC Tremola II

    #18543

    ralf.heuer
    Teilnehmer
    • Beiträge: 18

    Da mein HG-Textilanzug mit Futter langsam (nach vier Jahren eigentlich zu früh) undicht wird, denke ich für die kältere Jahreshälfte über den Götz Winteranzug nach. Eignet er sich auch für die Übergangszeit, damit meine ich Temperaturen zwischen +5 und +15 °C oder sehen das alle so, dass er schon bei 10 °C eindeutig zu warm ist?

    Zudem würde mich interessieren, warum ein links schließender Reißverschluss beim Gespann vorteilhaft ist. Ich sehe da keinen Vorteil. Kann mir jemand auf die Sprünge helfen?

    Gruß, Ralf

    _________________
    Mopeds: Honda Pan European Stx 1300 (solo),
    BMW R1100RT mit ARMEC Tremola II

    #18510

    Markus
    Mitglied
    • Beiträge: 123

    Hallo Ralf,

    bei plus 10 Grad ist der Anzug wie eine Sauna, bei plus 5 Grad immer noch zu warm. Seine Stärken spielt er erst ab etwa Null Grad aus. Richtig angenehm ist er ab minus 5 Grad.
    Linksverschluss, damit der Wind, der von der Beiwagenscheibe abgeleitet wird, nicht den Schnee in den Reißverschluss bläst.

    Viele Grüße

    Martin

    #18521
    blaumatze
    blaumatze
    Teilnehmer
    • Beiträge: 106

    Hallo Ralf
    Ich hab den Anzug in der Übergangszeit bis 10 Grad schon öfters gefahren
    und mich sehr wohl darin gefühlt, und habe kein Saunaeffekt empfunden.Ich
    denke das jeder ein anderes Wärmeempfinden hat. Natürlich Ziehe ich
    dan darunter keine Warmen Sachen an.
    Gruß Gerhard

    seit 1985 die Wilden Gespannfahrer aus dem Süden : "Gespannfreunde
    Dreiländereck"

    #18545

    slowly
    Teilnehmer
    • Beiträge: 15

    Als extremes “Frostköttel” komme ich auch noch mit Temperaturen von über +15 Grad mit meinem A-4 bestens zurecht,
    so daß ich als Allwetterfahrer diesen Anzug optimal zu meiner Zufriedenheit nutzen kann.

    Gruß,
    SL:)LY,

    der mal irgendwo gelesen hat,
    daß man je 25 km/h ca. 6 Grad von der Umgebungstemperatur abziehen muß!

    #18533

    fredl
    Teilnehmer
    • Beiträge: 36

    Servus Ralf!

    Wie schon einige geschrieben haben, ist der Winteranzug ab etwa +5°C zu warm und ab etwa +10°C schwitzt Du im Anzug!
    Aber wie gesagt, entscheiden muß das eh jeder selber!:confused:

    #18544

    ralf.heuer
    Teilnehmer
    • Beiträge: 18

    Vielen Dank für die Einschätzungen. Auf der Skala der Kälteempfindlichkeit zwischen Afrikaner und Eskimo schätze ich Martin ja schon wegen seiner vielen eher winterlich orientierten Reisen näher beim Eskimo als mich. Wahrscheinlich bin ich auch nicht so frierend wie Slowly, weil ich mich noch erinnere, dass ich den guten alten Thermoboy über 10 Grad auch nicht mehr ertragen konnte. Ich werde es dann wohl mal im Herbst ausprobieren und merken, ob ich noch einen Übergangsanzug neben dem ungefütterten Sommeranzug brauche. Als (relativen) Vielfahrer nervt mich nur, dass selbst Goretex-Hosen von Markenherstellern im Schrittbereich nach ein paar Jahren undicht werden. Und ein feuchter Hintern ist selbst dann unangenehm, wenn er warm ist …
    Viele Grüße aus Berlin, Ralf

    _________________
    Mopeds: Honda Pan European Stx 1300 (solo),
    BMW R1100RT mit ARMEC Tremola II

    #18546

    slowly
    Teilnehmer
    • Beiträge: 15
    ralf.heuer;1327 wrote:
    Wahrscheinlich bin ich auch nicht so frierend wie Slowly, ……..

    Ganz sicher nicht, Ralf,

    nun fall ich mit dem A-4 bei Warmwetter ja nicht besonders auf, aber ……………….
    wenn ich dann auch noch die SOREL-Caribou von 38 cm Länge anhabe,
    die nur aufs Trittbrett mit Schaltwippe passen,
    seitdem ich den vorderen Fußschalter über den Stiefel ummontiert habe, ………..
    kann das schon mal peinlich werden wegen der mitleidigen Blicke.
    Aber wie gut, daß wir Männer nicht eitel sind, … wir doch nicht,
    … nein, niemals,…wo kämen wir denn da hin ? … 🙁

    Grüße vom Niederrhein nach Berlin
    vom Berlin-Zehlendorfer
    Hartmut,

    der schon ewig ein Frostköttel ist,
    – nicht erst im jetzigen Alter von 70 –
    und trotzdem begeistert durch den Winter tokkert.

    #18549

    gemi01
    Teilnehmer
    • Beiträge: 11

    Wo kann ich denn den Winteranzug kaufen bzw bestellen. In den Katalogen im Internet hab ich den Anzug nicht gefunden
    Danke

    #18531

    fredl
    Teilnehmer
    • Beiträge: 36

    Servus gemi01,

    den Anzug wirst Du in keinem Katalog etc. finden:confused:
    Du kannst in direkt bestellen unter: http://www.art-for-function.com
    Sind absolut nett die Leute, Versand geht problemlos und ruckzuck:)

    #18547

    slowly
    Teilnehmer
    • Beiträge: 15

    Exakt, Fredl,

    wären doch alle Bezugsquellen so angenehm und seriös.

    Ich bin mit dem A-4 nach wie vor absolut zufrieden.

    Grüße vom Niederrhein,
    SL:)LY

    #18519

    richard aus den nl
    Teilnehmer
    • Beiträge: 14

    Möchte mal das nachfolgende melden.

    Bei mir war die Plastik Schnalle von der Hose abgebrochen. (Dreizahn). Einen Email um nach zu fragen wie Ich eine neue bekomme gesendet und schon zwei Tagen später, hatte Ich eine neue zu Hause, ohne Fragen. (Komplett mit Gürtel, weil die Schnalle etwas grosser war).

    Nach meine “Dankeschön”-Email, war das Antwort: Ist doch selbstverständlich.

    Finde Ich gut. 😎

    R.a.d.NL

    #18534

    fredl
    Teilnehmer
    • Beiträge: 36

    Servus Zusammen,

    gestern ist mir bei unserer Weihnachtsausfahrt bei herrlichem Sonnenschein die Gürtelschnalle aus Plastik der Thermohose gebrochen!
    Ein Zacken des Dreizacks ist ganz abgebrochen und der andere hat einen Sprung! Wahrscheinlich sind das die Auswirkungen des Weihnachtsbratens:eek:
    Ich hab dann kurz eine email an art-4-function geschrieben und dann kam doch glatt am Abend eine Antwort zurück, und dass am 2. Weihnachtsfeiertag….ich war wirklich baff:rolleyes:
    Anfang nächster Woche wird kostenloser Ersatz geliefert..einfach nur TOLL!
    Dass nenne ich mal Service!:D

    #18535

    fredl
    Teilnehmer
    • Beiträge: 36

    Servus Gemeinde,
    heute ist der Ersatz für die gebrochene Gürtelschnalle angekommen:)
    Die neue Gürtelschnalle ist massiver gebaut als das Orginal!
    Kostenlos und unverbindlich….dass ist ein super Service:D

    #18526

    3rad
    Teilnehmer
    • Beiträge: 35

    Servus

    Am Dienstag nachmittag bestellt und heute früh gekommen 🙂

    Passt wie angegossen 😀 morgen wird getestet, soll ja schön schneien im Allgäu.
    PLANSEE ich komme 😎

Ansicht von 15 Beiträgen - 16 bis 30 (von insgesamt 72)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Design by MR design / Powered by MR cloud

Zur Werkzeugleiste springen