Moto 6.5 als Gespann

Dieses Thema enthält 18 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  elkmari vor 4 Jahre, 4 Monate.

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)
  • Autor
    Beiträge
  • #30603

    elkmari
    Teilnehmer
    • Beiträge: 12

    Hallo,
    nachdem ich das Solofahren aus Altersgründen aufgegeben habe, will ich mir aus der noch vorhandenen Moto ein Gespann zusammen bauen. Hat jemand Erfahrung damit und welcher Seitenwagen kommt infrage. Wo krieg ich die Teile her?
    Wohne am A…. der Welt! Muss online einkaufen. MZ-Schrauber gibt es hier noch zuhauf. Die fahren auch Gespanne. Allerdings ist mir ein MZ-Seitenwagen zu klobig, bisschen elegant soll’s schon sein.

    Für Antworten wär ich dankbar.

    Und immer eine Handbreit Straße unter dem Hinterrad!

    #30604

    gespannpit
    Teilnehmer
    • Beiträge: 211

    Hallo Namenloser,
    eine kurze Vorstellung wär nicht schlecht.
    Ein Gespann selbst bauen, wird in der heutigen Zeit nicht mehr so leicht machbar sein. Ich meine das nicht handwerklich. Du bekommst da viele Hürden bürokratenseitig aufgelegt. Lieber ein gutes gebrauchtes kaufen.
    Aber es kommen sicherlich noch weitere Antworten.
    Gruß
    Pit

    #30605

    elkmari
    Teilnehmer
    • Beiträge: 12

    Hallo, Pit,
    wieso Namenloser? elkmari trifft meinen Namen sehr gut.
    Aber mit der Vorstellung hast Du Recht:
    Nach 37 Jahren Motorradfahren hab ich mich auf’s Segeln verlegt. Auf dem Wasser hier im Norden ist noch viel Platz.

    Nun steht aber noch eine meiner Motos hier rum und Gespann fahren hab ich auf einem MZ-Gespann gelernt, das ich einige Jahre hatte neben meiner Solomaschine.

    Jetzt bin ich 71 und möchte neben dem Segeln das Motorradfahren im Gespann wieder aufnehmen.Welche Papiere benötigt man denn für einen Selbstbau?

    Oder wie teuer wäre es, zB. Motek zu beauftragen? Deren Seitenwagen gefällt mir, schön rund vorne.

    Und immer eine Handbreit Straße unter dem Hinterrad!

    #30606

    gespannpit
    Teilnehmer
    • Beiträge: 211

    Hallo Elkman,
    lese dir mal einige Bücher durch. Gespanne im Eigenbau, Fragen und Antworten, usw. Am besten von vorne bis hinten ca. 3x. Dann rückwärts nochmal dasselbe. Dann hast du eine Menge Wissen.
    Es ist nich so einfach, ein Gespann aufzubauen. Ich gehe mal davon aus, dass mit Motos Moto Guzzis gemeint sind. Oder? Wenn ja, welche?
    Die Rahmen waren ja seitenwagentauglich. Da könntest du evtl. etwas Glück haben. Aber geh doch mal vorher zum TÜV wegen einer Abnahme. Sag dem guten Mann, was du vorhast. Er sollte aber schon vom Fach sein. Dann siehst du weiter.
    Gruß
    Pit

    #30607

    elkmari
    Teilnehmer
    • Beiträge: 12

    Hallo, Pit, elkmari steht für mich als Frau.

    Und mit Moto meine ich eine Aprilia Moto 6.5 . Ich habe mir bei Bernhard das Heft mit dem Motogespann von Däschlein bestellt, aber erst heute.

    Die Idee mit dem Gespannfahren hatte ich erst vorgestern, deshalb konnte ich noch keine weiteren Schritte unternehmen. Werde ich natürlich tun. Gegenüber wohnt ein TÜV – Mann. Den werd ich erstmal fragen. Morgen. Und dann sehe ich weiter; aber es braucht ja auch Material und da bin ich etwas hilflos.

    Im Nachbarstädtchen gibt es eine ehemalige Gespannschmiede; da werd ich morgen auch mal hin gehen.

    Und immer eine Handbreit Straße unter dem Hinterrad!

    #30608

    gespannpit
    Teilnehmer
    • Beiträge: 211

    ei Hallo Frau Elkman,

    Hallo,
    sorry, hatte falsch gelesen. Elkmari. Kommt vor in meinem Alter, lach.
    Schön, wenn sich auch eine Frau fürs Gespannfahren interessiert. Aprilia Moto sagt mir garnix. kenne mich damit leider nicht aus. Aber deine Überlegungen sind gut. Direkt in der Nachbarschaft einen TÜV Mann? Besser kanns doch nicht sein. Material? Klar, schon schwierig. Hilfsrahmen usw. Aber du hast dir ja schon mal das Heft bestellt. Lies dir das durch. Dann gehts weiter.
    Ich hoffe, es melden sich hier mal einige andere, die dieses Modell kennen. Bzw. die den Umbau zum Gespann mal gemacht haben.
    Viel Erfolg.
    Schönen Rest-Sonntag noch.
    Gruß
    Pit

    O

    #30609

    elkmari
    Teilnehmer
    • Beiträge: 12

    Hallo, Pit, schon in Ordnung. Ich lass es Dich wissen, wenn’s was Konkretes gibt.

    Dir auch noch einen schönen Abend.

    Und immer eine Handbreit Straße unter dem Hinterrad!

    #30610

    gespannpit
    Teilnehmer
    • Beiträge: 211

    Hallo,
    ja, halt uns auf dem Laufenden.
    Schraubst du selbst?
    Gruß
    Pit

    #30641

    elkmari
    Teilnehmer
    • Beiträge: 12

    Hallo, Pit,
    ich habe 20 Jahre selbst geschraubt, ; bei der Moto wurde es schwieriger, weil man schlecht überall dr
    an kommt, nur noch einfache Sachen schraube ich selbst – wie Batterie aus-und einbauen etc.
    Meine Recherche bezüglich Gespannbau war noch nicht sehr erfolgreich, da ich von den angeschriebenen Schmieden noch keine Rückmeldung erhalten habe. Aber mit dem Besitzer des im Magazin vorgestellten Moto-Gespanns habe ich telefoniert.
    Hier beim TÜV hat sich auch noch nichts Konkretes ergeben.
    Allerding hätte ich bei ebay einen Seitenwagen für passendes Geld schon finden können.
    Warte, was sich nächste Woche ergibt. Ich bleib dran!

    elkMari

    Und immer eine Handbreit Straße unter dem Hinterrad!

    #30642

    gespannpit
    Teilnehmer
    • Beiträge: 211

    Hallo,
    immer langsam. Die Gespannbauer haben manchmal viel Arbeit. Auch ich bin nicht immer hier am PC. Deshalb kann es vorkommen, dass man nicht sofort eine Antwort erhält. Was meinte denn der Besitzer, mit dem du telefoniert hast? Da kamen doch bestimmt ein paar gute Lösungen. Ich muss mir das Heft mal raussuchen. Hab fast alle. Von Anfang an. Leider fehlt mir nur die Nummer 2. Aber die kommt auch noch bei Gelegenheit rein. (Immer langsam, lach)
    Und mach nix voreiliges, bis alles behördliche erledigt ist. Sonst hast du nachher einen Seitenwagen da stehen, und…..
    Das wird schon.
    Du kannst mich auch gerne über eine E-Mail anschreiben.
    Schönes Wochenende noch.
    Gruß
    Pit

    #30657
    crazy cow
    crazy cow
    Teilnehmer
    • Beiträge: 57

    Hallo Elkmari,

    da hast du dir ja ein Prachtstück ausgesucht. Ich weiß gar nicht, ob das Teil schon im MOMA New York steht. Design Philippe Starck. Hat so seine Liebhaber das Teil und ein Beitrag in der Motorrad Gespanne hat es auch schon mal gegeben. Mit einer Fliegerbombe als Boot dran meine ich. Von einem privaten Erbauer. Bernhard wüsste wahrscheinlich auf Anhieb in welcher Ausgabe es gestanden hat, ich müsste lange suchen. Aber Bernhard liest wahrscheinlich gerade nicht mit. Der Norden ist nun groß. Es gibt z.B. Warnke Gespannbau in Lehnstedt bei Bremen. Der hat in jedem Fall auch eine TÜV Verbindung.

    Ich fange mal an, nach dem Heft zu suchen.
    Grüße, Olaf

    edit: Die Stichwortsuche unter A ergab den Eintrag …56. Ich schaue also mal nach Heft Nr. 56.

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Jahre, 8 Monate von crazy cow crazy cow.
    #30659
    crazy cow
    crazy cow
    Teilnehmer
    • Beiträge: 57

    Also Elke-Marie,

    nicht eine Fliegerbombe war es, sondern ein Bombertank. Es ist tatsächlich Heft 56, S. 60. Ein zweiseitiger Beitrag von Hans Hohmann. Er hat den langen Titel: “Europäische Einigung auf drei Rädern – Schwerter zu Pflugscharen? Bombertanks zu Beiwagen!”
    Den kannst du beim Verlag als Kopie bestellen. Dann hast du wenigstens ein Bild, mit dem du zu einem Gespannbauer oder zum TÜV gehen kannst. 🙂

    http://www.gespannbau.de/

    Grüße Olaf

    • Diese Antwort wurde geändert vor 4 Jahre, 8 Monate von crazy cow crazy cow.
    #30661

    elkmari
    Teilnehmer
    • Beiträge: 12

    Hallo, Olaf,
    es steht eins im MOMA und zwar eine silbern-orangene. Ich hatte eine der ersten gekauft und dann bis letzten Sommer gefahren. Mit 100 000 km habe ich sie in gute Hände verschenkt.
    Nun habe ich noch eine schwarze und die will ich zum Gespann umbauen, wobei die Kosten natürlich auch eine Rolle spielen. Es dauert halt doch länger als ich dachte, weil ich die Idee spontan hatte.
    Vermutlich läuft es auf einen Selbstbau hinaus. Mal sehen.

    Und immer eine Handbreit Straße unter dem Hinterrad!

    #30662

    elkmari
    Teilnehmer
    • Beiträge: 12

    Und ich weiß, wem das Gespann gehört und habe auch schon Kontakt aufgenommen, aber weiter ist noch nichts passiert.

    Und immer eine Handbreit Straße unter dem Hinterrad!

    #30663

    elkmari
    Teilnehmer
    • Beiträge: 12

    So, erst mal mein Wissensstand: ohne Däschlein läuft nix; er hat die Teile für die Verbindung selbst gefertigt. Ich müsste das Motorrad hin bringen und er baut dann. Allerdings übersteigt der finanzielle Rahmen meine momentanen Möglichkeiten. Das Projekt Moto ist damit erst mal auf Eis gelegt.
    Jetzt im Sommer segele ich sowieso wieder über die Ostsee – da ist das Boot an erster Stelle( es hat sogar einen eigenen Motor 🙂 )
    Vielleicht läuft mir ja ein passendes Gebraucht-Gespann über den Weg. Es geht darum, die Zeit im Frühjahr, Herbst und Winter an frischer Luft zu überbrücken.

    Also, ich meld mich wieder, wenn sich was Neues ergibt………..Lottogewinn oder so……..

    Und immer eine Handbreit Straße unter dem Hinterrad!

Ansicht von 15 Beiträgen - 1 bis 15 (von insgesamt 19)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Design by MR design / Powered by MR cloud

Zur Werkzeugleiste springen