Winterstiefel

Dieses Thema enthält 6 Antworten und 4 Teilnehmer. Es wurde zuletzt aktualisiert von  ralf.heuer vor 10 Jahre, 11 Monate.

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)
  • Autor
    Beiträge
  • #17668

    harry k
    Teilnehmer
    • Beiträge: 10

    Hallo winterfahrende Bikerfraktion.
    Für diejenigen, der noch warme Winterstiefel suchen, hab ich noch einen Tip.
    Ich habe auf der letzten Wintertour in Norwegen 10 Tage lang den Winterstiefel „Alaska“ von der Fa. Müller in Gladenbach ( Tel. 06462/912177 ) getragen. Dieser Winterstiefel ist aus Bergschuhleder, kompl. mit Schafffell- und Aluthermfütterung versehen. Mit dünnen Funktionssocken und dicken „Woolpower“ Strümpfen hatte ich auch nach 8 Stunden keine kalten Füße, was in den Jahren davor mit Kamik- und Sorelstiefel schon vorhanden war.
    Der Stiefel ist sogar bis Größe 52 lieferbar. Chef fährt übrigens selber im Winter.
    Gruß Harry

    #19966

    scheppertreiber
    Teilnehmer
    • Beiträge: 99

    … und schon bestellt 😀

    Danke für den Tip !

    Grüße Joe (natürlich auch an Anita :D) !

    #19965
    harry
    harry
    Teilnehmer
    • Beiträge: 242

    Hallo Harry,

    was kosten diese Schuhe und wie sehen die aus?

    The best of life is sidcar drive
    Gruß
    Andres

    #19967

    scheppertreiber
    Teilnehmer
    • Beiträge: 99

    Die Kosten bis Größe 47 knapp 150. Ich habe mal 48 bestellt. Aber so die
    Größenordnung sollte hinkommen. Ruf doch einfach mal an, dafür gibt’s den
    sprechenden Knochen …

    #19968

    harry k
    Teilnehmer
    • Beiträge: 10

    Hei hei,
    hier das Foto zum Stiefel.

    Ha det bra Harry

    #19970

    ralf.heuer
    Teilnehmer
    • Beiträge: 18

    Hallo Harry,

    sind die Stiefel ganz oder wenigstens einigermaßen wasser- und schneematschdicht?

    Gruß,

    Ralf

    _________________
    Mopeds: Honda Pan European Stx 1300 (solo),
    BMW R1100RT mit ARMEC Tremola II

    #19969

    harry k
    Teilnehmer
    • Beiträge: 10

    Hallo Ralf,
    hab zwar noch keinen Dauerregentest durchgeführt, aber wenn du die Stiefel vor dem ersten Mal gut imprägnierst ( Fett ), hält das dicke Leder lange dicht. Hab an meiner Berta übrigens Fußschützer , was viel abhält.
    Übrigens, Regen im Kalten Norwegen ist eher selten und dafür ist der Stiefel auch nicht gedacht.

    Gruß
    Harry

Ansicht von 7 Beiträgen - 1 bis 7 (von insgesamt 7)

Du musst angemeldet sein, um auf dieses Thema antworten zu können.

Design by MR design / Powered by MR cloud

Zur Werkzeugleiste springen