MOTORRAD-GESPANNE 171

Zeitschrift der Gespannfahrer 171

Das aktuelle Heft bestellen
Das Abonnement bestellen


INHALTSVERZEICHNIS  Mai/Juni 2019, Ausgabe 171
MG-171-Inhaltsverzeichnis
Einzelheft bestellen über den Shop

TITELGESCHICHTE

Royal-Enfield-Gespanne
Mit neuen Modellen fährt Royal Enfield eine Strategie, von der auch Gespannfahrer profitieren können. Wir sammelten erste Eindrücke mit der Interceptor von Iwan Bikes und der Himalayan des Markt-Novizen Wolftom.
Zeitschrift der Gespannfahrer 171

TEST – FAHRBERICHT – VORSTELLUNG

Moto Guzzi Audace
Von 1400 Kubik Hubraum haben Guzzigespann-Fans noch vor zehn Jahren geträumt. Das Plus an Dampf verspricht eine neue Dynamik-Dimension – und die Kombination mit großen Seitenwagen. Wie zum Beispiel dem Tremola II von Armec.
Moto Guzzi Audace Sidecar

Honda XBR-Umbau
Noch in den 1980er-Jahren ließen sich mit Einzylinder-Gespannen Käufer locken. Zum Beispiel mit der Honda XBR 500. Dank des Velorex 562 konnten solche Kombinationen sensationell günstig angeboten werden.

Yamaha XT 1200 Z Swing
Mit der XT 1200 Z ließ Yamaha 2010 die Super Ténéré auferstehen. Als leistungsstarke und kultivierte Tourenenduro taugt auch die modellgepflegte Nachfolgerin bestens als Schwenkerbasis.

TECHNIK

Caféracer-Beiwagen
Erblickt man schön gemachte Einzelanfertigungen, die dazu noch proper in der Sonne glänzen, vergisst man oft die Mühe, die in dem dreirädrigen Schmuckstück stecken. So ist es auch beim Beiwagen von Martin Tzscheuschner.
Caféracer-Beiwagen Eigenbau

Eigenbau mit Bausatz
„Man nehme“ ist nicht nur in Kochbüchern die meist verwendete Formulierung. Auch beim Gespannbau gilt es aus vorhandenem Material ein leckeres Dreirad auf die Räder zu stellen.

Zusatzscheinwerfer Übersicht
Zusatzbeleuchtung am Gespann erhöht die passive Sicherheit und taugt auch für die Individualisierung. Durch LED-Technik und liberalere Zulassungsvorschriften gibt es sehr viele Möglichkeiten.
Zusatzscheinwerfer Motorradgespanne

MAGAZIN

Nachruf auf Klaus Enders
Er war allseits beliebt und von Freund wie Feind respektiert. Klaus Enders galt als vorbildlicher Sportsmann und akribischer Techniker. Als letzter erfolgreicher BMW-Recke gegen die aufkommenden Zweitakter ist er in die Geschichte eingegangen.

Gespanne mit Harley Davidson
Um ein Motorenkonzept über 110 Jahre zu bewahren, muss sich ein Unternehmen schon einiges einfallen lassen. Harley-Davidson schaffte mit seinem V-Twin dieses höchst bemerkenswerte Kunststück. Gespanne waren von Anfang an dabei.
Harley Davidson Sidecars

SPORT

Moto Cross
Beim Auftakt zur Deutschen Meisterschaft konnten die einheimischen Gespanne nur die sprichwörtlichen Blumentöpfe gewinnen. Doch schon am zweiten Rennwochenende wendete sich das Blatt.

OLDTIMER

Boot ahoi
Früher war nicht alles besser. Und manches gewiss schwieriger. Trotzdem hatten Gespannfahrer tolle Erlebnisse und dabei mindestens genauso viel Spaß wie heute. Zumindest, wenn man Hasso Kramer und seine Gattin Marianne erzählen hört.

REISE

Kapstadt – Kairo, Teil 1
 „Hijacking Hotspot“: ein Verkehrszeichen als Warnung vor Überfällen, erinnert mich an die leider stark gestiegene Kriminalität in Südafrika. Mit über 1200 Euro in bar sitze ich in einem Taxi und bin auf dem Weg in einen Vorort von Kapstadt, um unser Ural-Gespann abzuholen.

STANDARDS

Leitartikel
Briefe unserer Leser
Gespann-Nachrichten
Termine und Gespannfahrertreffs
Gespannfahrershop
Der Gespann-Anzeigenmarkt
Vorschau auf die nächste Ausgabe
Vorschau


 (Leitartikel)

Leichter werden? Anders sein?

Die Helden der Titelgeschichte sind in dieser Ausgabe: Himalayan und Interceptor. Sie brauchen keine Reifen in 3XL und können sich leisten, auf dreistellige PS-Zahlen zu verzichten. Dafür sind sie rank und schlank! Ideal um entspannt auf Vizinalsträßchen Spaß zu haben. Und ich bin sicher, die Gespannbauer werden bald weitere Gespanne von Royal Enfield auf die Straße bringen.

Aus den kiloschweren Frühjahrskatalogen der Zubehör-Spezialisten weht ein ganz anderer Wind. Hier können wir mit Extrateilen die Motorräder individualisieren bis die Felgen oval werden – und auch für die Beiwagen wird man einiges finden.

Dabei erinnere ich mich allerdings an einen Motorradfreund aus den 70ern. Ständig rissen bei seiner Guzzi die Speichen und der Achsantrieb hielt selten länger als eine Saison. Warum? Weil er in seinem Squire-Boot stets über hundert Kilo Ersatzteile plus Werkzeug gebunkert hatte. Seine Worte: „Sicher ist sicher“…

Werkzeuge brauchen tatsächlich die Gespannfreunde die einen Eigenbau verwirklichen. Ein ganz neuer Beiwagen ist in Thüringen entstanden. Mit Edelstahl und Leichtmetall wurde ein wunderschönes Boot in Caféracer-Optik aus der Taufe gehoben. Und das brauchen wir! Neue Beiwagenformen!

Die derzeit angeboten Boote sind fast allesamt Oldtimer. Das Durchschnittsalter liegt bei etwa 25 Jahren. Und Gespannhändler berichten mir, der Kunde ist im Schnitt zwischen 65 und 70 Jahre alt. Bei einem Beiwagenprogramm aus dem letzten Jahrhundert wundert es mich nicht. Trotz hoher Belastung im Tagesgeschäft, sollten unsere Gespannbauer alle paar Jahre etwas Neues auf den Markt zu bringen! Unser Hobby würde dann auch wieder mehr jüngere Motorradfahrer begeistern.

 

Wenn ein tonnenschweres Flusspferd an der Zeltwand vorbeischrammt, hat man etwas zu erzählen. Der erste Teil unserer Reisegeschichte beginnt in Kapstadt am südlichen Ende des großen Kontinents. Gabi und Rudi Rietzler erlebten mit ihrer Ural ein fantastisches Reiseabenteuer und haben es für uns aufgeschrieben.

 

Viel Spaß mit der neuen MOTORRADGESPANNE und einen wunderbaren Start in den Frühling.

Bernhard Götz
bg@motorrad-gespanne.de


Die dritte Art

Band 2 – Motorradgespanne im Eigenbau“ wendet sich an den Gespannfahrer und ambitionierten Schrauber, der ein Dreirad im Eigenbau mit einem modernen Motorrad als Zugmaschine realisieren oder einfach nur sein Wissen erweitern möchte.
Dazu gehören Einblicke in die Tragwerklehre, die für die Zulassung erforderlichen Techniken des Handwerks und der Dokumentation und Tipps und Hinweise zur Konstruktion.
Bestell-Nr. 80149
€ 34,90 (mit CD)   –> zum Shop


Aktuelles aus dem M-G-Angebot:

Zeitschrift der Gespannfahrer 171
Bitte auf das Bild klicken

Die komplette MOTORRAD-GESPANNE-Zeitschrift auch als Datei!


Das aktuelle Heft bestellen | Das Abonnement bestellen


Design by MR design / Powered by MR cloud

Zur Werkzeugleiste springen