MOTORRAD-GESPANNE-172

Zeitschrift der Gespannfahrer 172

Das aktuelle Heft bestellen
Das Abonnement bestellen


INHALTSVERZEICHNIS  Juli/August 2019, Ausgabe 172
Inhaltsvereichnis-172
Einzelheft bestellen über den Shop

TITELGESCHICHTE

Yamaha Vmax-Gespanne
Du bist kein Fan von sportlichen Zugmaschinen fürs dritte
Rad, aber du willst trotzdem Kraft aus dem Vollen genießen
können, wenn sich die Gelegenheit bietet? Dann
ist die Yamaha Vmax 1700 dein Ding!
Yamaha Vmax-Gespanne

TEST – FAHRBERICHT – VORSTELLUNG

Triumph Bonneville T 100
Mit der Bonneville feiert Triumph seit 2001 seine
lange Twin-Tradition. Für Gespann-Umbauten ist die
Wahl des Seitenwagens vorrangig eine Stilfrage.
Sidecon-Triumph Bonneville T 100

BMW R 1250 GS als Schwenker
Mit mehr Leistung und noch ausgewogenerer Fahrbarkeit
steigert BMW die Attraktivität seiner Boxer-
Reihe erneut – auch für ein Gespann. Bei Kalich
fanden bereits die ersten R 1250 GS zum dritten Rad.
Ural Classic
Mit einer anderen Fahrwerksbasis und Neuerungen
im Detail löst die Ural Classic das Modell Retro ab.
Kann sie die Erfolgsgeschichte fortschreiben?
Eigenbau: Moto-Guzzi-Renner
Die Idee ist keineswegs neu: Ein Gespann, dass
auf öffentlichen Straßen, vor allem aber auf
Rennstrecken Spaß machen soll. Holger Rohlfs
realisierte seinen Racer für alle Tage mit einer
Moto Guzzi California 1100.
EIGENBAU Moto-Guzzi-Renner

TECHNIK

Ural-Technik aktuell
Auf den ersten Blick haben die Ural-Gespanne
immer noch das Aussehen von Oldtimern, technisch
hat sich die Marke aus Irbit längst auf den Weg in
die Gegenwart gemacht.

Bremssättel – andersherum betrachtet
Bremssättel verrichten völlig unauffällig und sehr
zuverlässig ihre Arbeit, leisten mitunter absolute
Schwerstarbeit und sind unsere „Notanker“.
Bremssättel – einmal andersherum betrachtet

GESPANN-WELT

Neuigkeiten aus der Gespann-Welt
Neue Touratech-Koffer, BVDM-Ausfahrt,
Fath-Gedenkfahrt, Tag des Gespanns,

§21 StVZO: Liberalisierung der Einzelabnahme
Bisher teilten sich Dekra und TÜV den hoheitlichen
Auftrag für Vollgutachten und Einzelabnahmen.
Seit einigen Wochen können alle zugelassenen
Prüforganisationen diese Aufgabe übernehmen.

SPORT

Mai-Pokal in Hockenheim
Auf dem Hockenheimring fand die zweite Auflage
des Mai-Pokal-Revivals statt. Lässt sich der Erfolg
der Premierenveranstaltung vom letzten Jahr
wiederholen oder gar steigern?
DER MAI-POKAL, Hockenheim 2019

Moto-Cross – Spannung pur!
Einen klaren Titelanwärter gibt es in der Weltmeisterschaft
vor der zweiten Halbzeit bislang nicht. Auch
die DM ist noch keineswegs entschieden.

DAMALS

Pannonia 250 TLF
Neben MZ und Jawa wartete zu DDR-Zeiten auch
Csepel in Ungarn mit 250er-Zweitaktern auf. Damals
nicht sonderlich beliebt, gelten die Pannonien-Modelle
heute als Liebhaberstücke.

REISE

Kapstadt – Kairo, Teil 2
Von der Serengeti Steppe bis nach Kairo.
Nach einem Jahr und 40.000 Kilometer durch
15 afrikanische Staaten endet das Abenteuer
von Gabi und Rudolf in Kairo.
REISE Kapstadt – Kairo Teil 2

STANDARDS

Leitartikel
Briefe unserer Leser
Gespann-Nachrichten
Termine und Gespannfahrertreffs
Gespannfahrershop
Der Gespann-Anzeigenmarkt
Vorschau auf die nächste Ausgabe
Vorschau auf MG-173


 (Leitartikel)

Veränderungen

Zu den schwierigen Dingen im Leben gehört das Ändern der eigenen Meinung. Sie hat sich oft im Laufe von Jahren gefestigt und ein neuer Blickwinkel erscheint völlig überflüssig. Klare Ansichten und klischeegeprägtes Denken hatte ich über Gespanne aus Russland und auch über die Yamaha Vmax.

Rund 80.000 Kilometer bin ich mit Dnepr und Ural schon gefahren, darauf könnte man sich schon etwas einbilden. Bei der Yamaha hingegen waren es auf Test- und Probefahrten nur wenige hundert Kilometer. Obwohl meine Erlebnisse mit den Russengespannen schon ein paar Jährchen her sind, war für mich völlig klar: Die Fahrer dieser Volleisen sind Typen mit stets schwarzen Fingernägeln, die nie die genaue Uhrzeit ihrer Ankunft nennen, weil sie stets mit Reparaturen kalkulieren.
Für diese Ausgabe habe ich mich wieder intensiv mit Ural beschäftigt, dem einzigen noch produzierenden Hersteller aus Russland. Hinzu kam eine ausgiebige Probefahrt mit einer nagelneuen Ural, die mir ein Bekannter aus dem Nachbarort geliehen hatte. Dabei änderte sich mein Gedankenbild über dieses Motorrad gewaltig.
Zugegeben, die Ural ist gewiss kein Sportler, viel eher ein Cruiser in Oldtimeroptik. Und für mich das Wichtigste: Dieses neue Ural-Gespann habe ich als zuverlässigen Begleiter erlebt. Die Domäne
Der Ural ist eine entspannte Fahrweise abseits von Schnellstraßen. Und die Yamaha Vmax? Ein Prolo-Motorrad für breitbeinige Typen? Weit gefehlt! Ebenso falsch wäre es, die Vmax auf die Leistung des Motors zu reduzieren. Auch dieses Motorrad ist im Grunde seines großen Herzens auch nur ein Cruiser.
Im Übrigen bin ich der Ansicht, das bei einem Sologewicht von über 300 Kilogramm ein Beiwagen obligatorisch sein sollte. Auch die Vmax ist ein Gespann, das unbändigen Spaß hervorruft – und dazu braucht es wahrlich keine Bewunderer am Straßenrad. Eine Vorstellung der Umbauten von Armec und Mobec lest ihr ab Seite 8.
Ob Ural oder Vmax, das wunderbare Gefühl auf einem Gespann zu sitzen, lässt sich mit Beiden erleben. Es war höchste Zeit, meine  Meinung über diese Gespanne zu ändern. Was haltet ihr von den zwei „Cruisern“?
***
Euro-Gespann-Treffen
Im Sommer letzten Jahres musste das Euro-Gespann-Treffen wegen Wassermangels leider abgesagt werden. Doch dieses Jahr sind wir wieder am großen See in Weiswampach – und Wasser ist reichlich vorhanden! Und obwohl die Ausrichtung des Treffens mit reichlich Arbeit verbunden ist, habe ich bereits jetzt EGT- Entzugserscheinungen – viele Gespannfahrer haben mir Ähnliches berichtet.
Freunde und bekannte Gesichter wieder zu sehen und entspannt durch die schier unendlichen Reihen der Gespanne zu schlendern: ein wunderbares Gefühl. Auch für die Händlermeile haben sich
schon viele Hersteller angekündigt.
Vom 23. bis 25. August findet das 30. EGT im Eifelstädtchen Weiswampach statt, nur wenige Kilometer hinter der deutsch-luxemburgischen Grenze. Weitere Informationen gibt es immer aktuell hier: www.motorrad-gespanne.de
Jetzt wünsch ich dir viel Spaß mit deiner neuen
MOTORRAD-GESPANNE!
Bernhard Götz
bg@motorrad-gespanne.de

Design by MR design / Powered by MR cloud

Zur Werkzeugleiste springen